Nintendo kündigt Pokémon-Legenden: Arceus für die Switch an

Von Thomas Zick am 01.03.2021 12:24 Uhr
12 Kommentare

videoplayer
Die Pokémon-Spiele erfreuen sich unter Fans noch immer großer Beliebtheit. Da wundert es nicht, dass Nintendo auch weiter auf die Marke setzt. Neben Remakes von Pokémon Diamant und Pokémon Perl wurde mit Pokémon-Legenden: Arceus jetzt ein komplett neues Open-World-Spiel für die Nintendo Switch angekündigt.

Pokémon-Legenden: Arceus
In Pokémon-Legenden: Arceus ...


Pokémon-Legenden: Arceus
... kehren Spieler ...


Pokémon-Legenden: Arceus
... in die Sinnoh-Region zurück

Wie Nintendo verrät, spielt Pokémon-Legenden: Arceus in der Sinnoh-Region, die Fans bereits 2007 in Pokémon Diamant und Pokémon Perl erkunden durften. Allerdings erzählt die neue Geschichte von einer deutlich älteren Zeit, vor der Gründung der Pokémon-Liga. Mit dem Ziel, den allerersten Pokédex zu erstellen, können Spieler die weitläufige Welt frei erkunden, Monster mit gezielten Würfen einfangen oder diese auch mit bereits gezähmten Pokémon bekämpfen.

Wie es der Titel bereits vermuten lässt, spielt auch das geheimnisvolle Pokémon Arceus eine entscheidende Rolle - welche genau, hat Nintendo noch nicht verraten. Pokémon-Legenden: Arceus erscheint 2022 für die Switch, Ende dieses Jahres werden zudem die beiden bereits genannten Nintendo DS-Klassiker Diamant und Perl für die aktuelle Konsole neu aufgelegt.
12 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Pokémon Nintendo Switch
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies