Super Bowl 2021: T-Mobile verkuppelt Gwen Stefani mit Blake Shelton

Von Thomas Zick am 08.02.2021 08:54 Uhr

videoplayer
Bei Gesprächen über eine schlechte Mobilfunkverbindung kann schnell einiges schiefgehen. Vor allem bei Gesprächen über das eigene Liebesleben könnte dies für peinliche Momente sorgen, wie T-Mobile in diesem promibesetzten Werbespot veranschaulicht. Denn als der Sänger Adam Levine seine Kollegin Gwen Stefani während eines Videotelefonats nur bruchstückhaft versteht, arrangiert dieser ein Date mit dem Country-Sänger Blake Shelton, der so gar nicht Stefanis eigentlichen Vorstellungen entspricht. Stefani und Shelton sind übrigens im echten Leben ein Paar - ob ihr erstes Treffen so oder zumindest so ähnlich verlaufen ist, verrät der Spot allerdings nicht.

Alle sehenswerten Super Bowl-Spots auf einen Blick
Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Telekom
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies