Mate 40 Pro: Huaweis neues Flaggschiff-Smartphone im Hands-on

Von Thomas Zick am 22.10.2020 17:06 Uhr

videoplayer
Der chinesische Hersteller Huawei hat sein neues Flaggschiff-Smartphone vorgestellt: Das Mate 40 Pro wurde im Vergleich zum Vorgänger noch einmal deutlich überarbeitet, Herzstück ist nun der hauseigene Kirin 9000. Was das Smartphone sonst noch zu bieten hat - und was nicht - fasst unser Kollege Johannes Knapp zusammen.

Das Display des Huawei Mate 40 Pro hat eine Diagonale von 6,76 Zoll. Die Auflösung beträgt 1344 x 2772 Pixel. Es handelt sich um ein OLED-Panel, Huawei spricht von einem sogenannten "Horizon Display", das an den beiden Längskanten gebogen ist. Der Finger­ab­druck­sen­sor wurde direkt in den Bildschirm integriert.

Ebenfalls auf der Vorderseite befinden sich eine 13 Megapixel-Frontkamera sowie ein Time of Flight-Sensor, der eine Gestensteuerung ermöglicht. Die Rückseite ziert eine Triple-Kamera, bestehend aus 50 Megapixel Weitwinkel, 20 Megapixel Ultraweitwinkel sowie 12 Megapixel Tele. Als SoC kommt der Kirin 9000 mit 5G zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher ist 8 GB groß, der interne Speicher bietet 256 GB Platz. Der Akku ist 4400 Milliamperestunden groß und unterstützt schnelles Aufladen.

Beim Betriebssystem kommt Android 10 mit aufgesetzter EMUI 11 zum Einsatz. Wenig überraschend muss auch das Flaggschiff ohne die Google Services auskommen. Dies bedeutet unter anderem, dass sich der Google Play Store nicht nutzen lässt. Über den Webbrowser ist der Zugriff auf Dienste wie den Google Kalender aber natürlich möglich.

Mehr von Johannes: NewGadgets.de NewGadgets auf YouTube
Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies