Next-Gen-Konsole: Microsoft stellt die Xbox Series S ausführlich vor

Von Thomas Zick am 09.09.2020 18:08 Uhr
7 Kommentare

videoplayer
Microsoft wird im November mit der Xbox Series X und Xbox Series S gleich zwei neue Spielkonsolen veröffentlichen. Letztere wurde nun umfassend vorgestellt und kann vereinfacht als günstigeres Einstiegsmodell aufgefasst werden. In einem Video gibt Microsoft nun einen genauen Einblick in die Entstehung und technischen Möglichkeiten der Konsole.

Wie Jason Ronald, Director of Program Management for Xbox, erläutert, setzt Microsoft bei der Xbox Series S auf eine rein digitale Distribution von Spielen. Beim Blick auf die CPU sind die Xbox Series X und die Xbox Series S identisch. Hier werden also jeweils acht Kerne (3,4 beziehungsweise 3,6 GHz, Zen 2) geboten.

Unterschiede gibt es hingegen bei der Grafikeinheit, denn während die Xbox Series X Spiele in 4K-Auflösung und bis zu 120 FPS verspricht, sind bei der Xbox Series S "nur" 1440p und ebenfalls bis zu 120 FPS möglich. Allerdings beherrscht die Konsole auch ein 4K-Upscaling. Zu den weiteren technischen Daten zählen 10 GB GDDR6 RAM (224 Gigabyte pro Sekunde) und eine 512 GB große NVMe-SSD.
7 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Xbox Series X
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies