Das wird teuer: Luxus-Schmiede zeigt PS5-Konsole in 24 Karat Gold

Von Stefan Trunzik am 24.07.2020 15:01 Uhr
3 Kommentare

videoplayer
Nicht jeder Spieler kann sich mit dem weiß-schwarzen Design der neuen PlayStation 5 anfreunden. Während in der Gaming-Community noch über eine mögliche "Black Edition" der PS5-Konsole gesprochen wird, zeigt das britische Unternehmen Truly Exquisite seine Vor­stel­lun­gen einer einzigartigen Next-Generation. Die für Luxus-Anpassungen bekannte Schmiede sieht die PlayStation 5 bei seinen Kun­den am liebsten in einem "klassischen" 24 Karat Gold (24K). Alternativ will man die Sony-Konsole auch mit einer Legierung aus Platin und 18 Karat Roségold (18K) anbieten.

PlayStation 5 (PS5) 24-Karat-Gold-Edition
Nicht nur die PlayStation 5...


PlayStation 5 (PS5) 24-Karat-Gold-Edition
...auch der DualSense-Controller...


PlayStation 5 (PS5) 24-Karat-Gold-Edition
...und das Headset werden vergoldet

Die britischen Designer sind bekannt für ihre vergoldeten Smartphones

Es soll aber nicht nur bei der PS5 bleiben, Truly Exquisite widmet sich auch dem Zubehör. In einem ersten Trailer zeigen sich sowohl der neue DualSense-Controller, als auch das PlayStation-Headset von ihrer luxuriösen Seite. Zwei wichtige Details konnten die Briten jedoch noch nicht bekannt geben - den Preis und die Lieferzeit der Luxus-Konsole. Dass die wahrscheinlich limitierte Version nicht billig wird, zeigt man auf der offiziellen Website. Hier sind unter anderem angepasste Smartphone-Varianten des Apple iPhone Xs Max und Samsung Galaxy S20 Ultra zu finden, die schnell mit über 5000 Euro zu Buche schlagen.

Bei wem der Goldklumpen nicht ins Regal passen sollte, der kann sich voraussichtlich ab November 2020 mit der klassischen Weiß-Schwarz-Version der PlayStation 5 ausstatten. Es wird erwartet, dass sich Sony im Laufe des nächsten Monats erstmals zum Preis, Release-Termin und zum Start der Vorbestellungen äußern wird.

Konkurrent Microsoft dürfte auf die Ankündigung der PS5-Details warten, um eventuell mit einem günstigeren Preis oder passenden Service- und Spiele-Bundles (z.B. Game Pass) der Xbox Series X dagegen zu halten. Experten vermuten den Preispunkt der beiden Next-Gen-Konsolen zwischen 400 bis 600 Euro.

Siehe auch:
3 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
PlayStation 5
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies