Star Wars Episode 1: Racer - Kultspiel für PS4 und Switch erhältlich

Von Thomas Zick am 24.06.2020 13:37 Uhr
1 Kommentare

videoplayer
Das Rennspiel Star Wars Episode 1: Racer ist für die PlayStation 4 und Nintendo Switch veröffentlicht worden. So wie schon vor mehr als 20 Jahren können Spieler an spannenden Podrennen auf Tatooine und weiteren Schauplätzen teilnehmen. Natürlich hat die Neuauflage auch ein paar Neuerungen zu bieten.

Star Wars Episode 1: Racer
Lucasfilm bringt ...


Star Wars Episode 1: Racer
... die Podrennen ...


Star Wars Episode 1: Racer
... auf die Switch und PS4

Zwar muss die Neuauflage des ursprünglich 1999 veröffentlichten Spiels ohne eine er­neu­er­te Grafik auskommen, dafür versprechen Lucasfilm und Entwickler Aspyr Verbesserungen an anderen Stellen. Dazu zählt eine modernisierte Steuerung, auf der Switch werden etwa die Bewegungssensoren der Joy-Con-Controller unterstützt. Sowohl auf der PS4 als auch auf der Switch gibt es einen Split-Screen-Multiplayer, auf der Nintendo-Konsole wird zu­sätz­lich ein LAN-Multiplayer geboten.

Star Wars Episode 1: Racer umfasst insgesamt 25 spielbare Fahrer, darunter Anakin Sky­wal­ker, Sebulba und Ratts Tyerell. Rennen finden in acht unterschiedlichen Welten statt, genannt werden Tatooine, Baroonda und Malastare. Spieler können außerdem mit Pit-Droiden zusammenarbeiten, um ihre Podracer weiter zu verbessern.
1 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Nintendo Switch PlayStation 4
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies