MSI Bravo 17 - Gaming-Notebook mit AMD-Technik vorgestellt

Von Thomas Zick am 22.06.2020 17:42 Uhr
8 Kommentare

MSI hat erst kürzlich mit dem Bravo 15 und dem Bravo 17 zwei neue Gaming-Notebooks vorgestellt, die jeweils auf Prozessoren und Grafikchips von AMD setzen. Ein Display mit 120 Hertz sowie die Unterstützung für FreeSync Premium sollen bei allen aktuellen Spielen flüssiges Gaming ermöglichen. Unser Kollege Johannes Knapp hat sich das MSI Bravo 17 ein wenig genauer angeschaut.

MSI Bravo 17
Das MSI Bravo 17 ...


MSI Bravo 17
... ist ein kompaktes Notebook ...


MSI Bravo 17
... für Gamer

Die neue Bravo-Serie erscheint mit Display-Größen von 15,6 beziehungsweise 17,3 Zoll, wobei die Auflösung in beiden Fällen 1920 × 1080 Pixel beträgt. Die maximale Bild­wieder­hol­rate liegt bei 120 Hertz, was in Verbindung mit AMD FreeSync störende Ruckler verhindert.

Unabhängig von der Bildschirmdiagonale kommt jeweils ein AMD Ryzen 7 4800H mit einem maximalen Takt von 4,2 Gigahertz zum Einsatz, dem eine AMD Radeon RX 5500M (4 GB) zur Sei­te steht. Der Arbeitsspeicher ist beim Bravo 17 16 GB groß (DDR4-3200). Beim Spei­cher­medium darf zwischen einer M.2 SSD mit 512 GB oder einer Kombination aus einer 256 GB großen M.2 SSD und einer 1 TB großen SATA-Festplatte gewählt werden.

Mehr von Johannes: NewGadgets.de NewGadgets auf YouTube
8 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
AMD
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz