Smart Delivery: Microsoft erklärt die Vorteile für Xbox One & Series X

Von Stefan Trunzik am 16.06.2020 09:40 Uhr
8 Kommentare

videoplayer
Mit dem Release der neuen Xbox Series X führt Microsoft die Smart Delivery-Funktion ein. Sie ermöglicht es Nutzern, viele vorab für die Xbox One gekauften Titel auch auf der nächsten Konsolengeneration spielen zu können. Die Redmonder beschreiben damit jedoch nicht nur die Abwärtskompatibilität der neuen Series X, sondern auch die nahtlose Synchronisation von Speicherständen und in vielen Fällen sogar die grafische Optimierung von Spielen für die Next-Gen-Konsole.

In einem neuen Beitrag geht der offizielle Xbox Wire-Blog auf mögliche Szenarien ein, in der Smart Delivery überzeugen kann. Spielt man als Xbox Game Pass-Abonnent den Titel Gears 5 und legt sich zu Weihnachten die neue Xbox Series X zu, wird au­to­ma­tisch die optimierte Version des Action-Shooters auf die neue Konsole geladen und die Speicherstände synchronisiert. Ebenso funktioniert das Smart Delivery-Prinzip in die andere Richtung. Erscheint Halo Infinite zum Release der Series X, kann das einmalig zu kaufende Spiel zusätzlich auch auf der Xbox One genutzt werden.

Dirt 5
Dirt 5


Halo Infinite
Halo Infinite


Gears 5
Gears 5

Schont den Geldbeutel und schützt die Xbox One vor dem Elektroschrott

Microsoft sorgt somit nicht nur dafür, dass man die Xbox One-Neuerscheinungen der nächsten sechs Monate nicht erneut für die Xbox Series X kaufen muss, sondern dass die alten Konsolen auch vor einem Weiterverkauf auf eBay Kleinanzeigen und im schlimmsten Fall sogar vor dem Elektroschrott bewahrt werden. Denn ähnlich wie ein Zweitfernseher für das Schlafzimmer kann die Xbox One S oder Xbox One X problemlos weiterhin als Zweit­kon­so­le für sämtliche Next-Gen-Spiele genutzt werden. Das zumindest verspricht das Unternehmen bis Ende 2021.

Zu den ersten bestätigten Titeln, die für die Xbox Series X optimiert werden und somit auch das Smart Delivery-Feature nutzen gehören unter anderem Halo Infinite, Cyberpunk 2077, Assassin's Creed Valhalla, Dirt 5, Destiny 2, Gears 5, Call of the Sea, The Ascent und viele mehr. Die neue Konsole soll pünktlich zum Weihnachtsgeschäft in den Läden stehen.

Ein genaues Release-Datum der Xbox Series X ist jedoch, ebenso wie der Preis, noch nicht bekannt. In Hinsicht auf kürzlich geleakte Platz­hal­ter­an­ge­bo­te bei Amazon, könnte Hauptkonkurrent Sony Vorbestellungen für die PlayStation 5 (PS5) vermutlich ab dem 20. No­vem­ber zulassen und einen Preis von circa 500 Euro aufrufen.

Siehe auch:

Günstige Xbox One-Deals bei Saturn Spiele, Bundles und Konsolen stark reduziert!
8 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Xbox Series X
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies