Super Nintendo World: So wird der Spiele-Vergnügungspark aussehen

Von Witold Pryjda am 14.01.2020 10:23 Uhr
4 Kommentare

Es ist bereits seit längerem bekannt, dass der japanische Videospielehersteller Nintendo seinen eigenen Themen- bzw. Vergnügungspark bekommt. Dieser wird Teil der Universal Studios Japan sein, die Arbeiten daran laufen auch schon seit Monaten. Nun verrät man erstmals, wie es in der Super Nintendo World aussehen wird.

Es war schon bisher nicht zu übersehen, dass die Super Nintendo World gebaut wird, bisher gab es allerdings neben Blicken über den Bauzaun lediglich einige Spekulationen und Gerüchte zu den Attraktionen des Parks, der natürlich alle wichtigen Nintendo-Charaktere und -Spiele bieten wird.

In einem Trailer geben Nintendo und die Universal Studios Japan erstmals einen offiziellen Einblick in die neue Nintendo-zentrierte Welt, die sich in der Nähe von Osaka befindet. Im offiziellen Clip dazu, der wie ein Musikvideo inszeniert ist (Galantis ft. Charli XCX mit "We are born to play") spielen allerdings computergenerierte Bilder die Hauptrolle, weshalb man nicht zwangsläufig von Einblicken in den echten Themenpark sprechen kann.

Dennoch ist das der Startschuss für die Marketing-Aktivitäten zur Super Nintendo World. Denn gleichzeitig ist eine Webseite dazu freigeschaltet worden, in einem Presseevent bekamen Journalisten erste Einblicke auf das neue Areal. Kurumi Mori, die für Bloomberg aus Japan berichtet, hat per Twitter einige Informationen veröffentlicht, was die Macher planen.

Power Up Band für die Besucher

So werden alle Besucher der Super Nintendo World das so genannte Power Up Band tragen. Dieses ist mit dem Smartphone des Nutzers verbunden und wird den Fortschritt der Gäste erfassen und tracken, da der Nintendo-Vergnügungspark wie ein "Videospiel in Lebensgröße" funktionieren soll. Über dieses Wearable werden die Besucher digitale Münzen sammeln und sich auf diese Weise mit anderen messen können.

Welche Attraktionen bzw. "Rides" es dort geben wird, ist bisher nicht in vollem Umfang bekannt. Klar ist bisher nur, dass es eine Mario Kart-Bahn geben wird und Familien das Areal auf dem Rücken von Yoshi bereisen können.
4 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Nintendo Switch
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz