Zotac bringt noch flachere Mini-PCs mit beeindruckender Ausstattung

Von Christian Kahle am 13.01.2020 15:20 Uhr
1 Kommentare

videoplayer
Auch auf der Elektronikmesse CES hat Zotac wieder einmal neue PCs in sehr kompakter Bauform im Angebot. Zu diesen gehört die Zbox Edge, die auf Basis von Intel-Prozessoren entwickelt wurde. Das System ist noch einmal flacher als die meisten anderen Zbox-Produkte, kommt dabei aber mit einer bemerkenswerten Ausstattung daher.

Zotac Zbox Edge MI643

So gibt es den Rechner beispielsweise in komplett passiv gekühlten Varianten mit Intels stromsparendsten Prozessoren, die heute unter den Marken Celeron und Pentium verkauft werden. Wer mehr Leistung benötigt, bekommt aber auch Modelle mit stärkerer CPU, die dann aktiv gekühlt wird. Auch das ist aber kein Problem, da der Lüfter wirklich leise arbeitet. Weiterhin wird eine recht umfangreiche Ausstattung mit Anschlussmöglichkeiten geboten - so gibt es unter anderem zwei Ethernet-Ports, HDMI, Displayport und verschiedenes USB.

CES 2020: Alle News & Videos im Überblick WinFuture berichtet aus Las Vegas
1 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
CES
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies