EKG und Schlafapnoe: Withings präsentiert Apple Watch-Konkurrent

Von Nadine Juliana Dressler am 12.01.2020 12:15 Uhr
19 Kommentare

videoplayer
Withings hat zur CES die erste Hybrid-Smartwatch vorgestellt, die sowohl Herzrhythmusstörungen als auch Schlafapnoe erkennen kann. Damit bekommt die Apple Watch eine starke Konkurrenz aus Frankreich. Die Withings SmartScanwatch wird in wenigen Wochen in den Handel kommen und ist ein verhältnismäßig unauffälliger Begleiter am Handgelenk - denn dank ihrem Design wirkt sie wie eine klassische Armbanduhr. Zudem bietet sie laut Withings eine Akkulaufzeit von rund 30 Tagen an, man lädt sie also entsprechend selten auf. Wir haben uns im Rahmen der Technologie-Messe in Las Vegas die neue Uhr einmal genauer anschauen können.

Withings ScanWatch


Withings ScanWatch


Withings ScanWatch

Withings meldet sich mit einer stark verbesserten Smartwatch zurück

Withings, als Connected Health-Pionier, ist nach dem kurzen Zusammenspiel mit Nokia mittlerweile wieder ein eigenständiges Unternehmen, bei dem alle Gründer wieder mit an Bord sind. Mit dem Neustart kehrt Withings nun auch mit einem Knaller zurück. Die neue ScanWatch ist eine günstige, schicke Alternative zur Apple Watch und bietet neue Funktionen für die Erkennung von Gesundheitsproblemen.

So erkennt die Uhr als weltweit erste klinisch validierte Hybrid-Smartwatch sowohl das Risiko von Arrhythmie (Vorhofflimmern) als auch von Schlafapnoe - und zwar vom Handgelenk aus. Damit können auch undiagnostizierte Herz-Kreislauf- und Schlafprobleme frühzeitig erkannt werden. Withings unterstützt 1-Kanal-EKGs, die aufgenommen und versendet werden können. Zudem kann die Uhr die Sauerstoffsättigung im Blut während des Schlafs überwachen und so erkennen, wenn durch Schlafapnoe die Sauerstoffsättigung nicht ausreichend ist.

Preise und Verfügbarkeit

Aber nicht nur bei Gesundheitsproblemen kann die ScanWatch ihre Trümpfe ausspielen. Sie bietet einen umfassenden Aktivitätstracker und eine verbesserte Analyse-App. Die ScanWatch verfügt über ein größeres Digital-Display als die Vorgängermodelle sowie über eine verbesserte Navigation durch die neu gestaltete Krone.

Die Hybrid-Smartwatch von Withings wird im zweiten Quartal 2020 in zwei verschiedenen Größen bei withings.com, Amazon und Partnern erhältlich sein. Der Preis für die 38mm-Variante soll 249 Euro betragen, die 42mm-Uhr soll 299 Euro kosten.

Withings ScanWatch

CES 2020: Alle News & Videos im Überblick WinFuture berichtet aus Las Vegas
19 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Apple Apple Watch Smartwatch CES
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies