Gigaset GS290 im Test: Super Display - und eine schlimme Kamera

Von Christian Kahle am 29.11.2019 16:41 Uhr

Made in Germany wird immer noch mit hohen Qualitätsstandards und High End-Leistung verbunden, auch wenn das in der Praxis längst nicht mehr immer der Realität entspricht. Trotzdem ziehen die Smartphones von Gigaset stets einige Aufmerksamkeit auf sich. So hat sich unser Kollege Timm Mohn das Modell GS290 vorgenommen und einem Test unterzogen.

Dabei zeigte sich, dass das Display die große Stärke des Mobiltelefons ist. Und auch der enorm große Akku kann den Nutzer begeistern. Bei der Leistung bekommt man ansonsten das gepflegte Mittelmaß, das in dieser Preisklasse zu erwarten ist. Aufpassen sollten aber User, die ihr Smartphone quasi als Ersatz für die Kompakt-Kamera verwenden - denn es gleicht laut dem Test einem Glücksspiel, ordentliche Bilder zu bekommen.

Mehr von Timm: Nerdbench Timm auf YouTube
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz