Jetzt auch mobil Kommentieren!

Klapp-Display & Tastatur: Altes Danger-Konzept im neuen Smartphone

Von Christian Kahle am 10.09.2019 15:36 Uhr
8 Kommentare

Einige Nutzer werden sich wahrscheinlich noch mit Freuden an die Sidekick- oder HipTop-Geräte von Danger erinnern, bei denen ein kurzer Fingerdruck dafür sorgte, dass das Display nach hinten rückte und eine physische Tastatur freigab. Ein solches Konzept wurde nun vom Hersteller F(x)tec in einem modernen Smartphone der Pro1-Reihe umgesetzt.

Auf der IFA in Berlin zeigte der Hersteller das Produkt, das demnächst in den Handel kommen soll. Und die Kollegen von ValueTech TV ließen sich die Gelegenheit natürlich nicht entgehen, das System vor die Kamera zu holen. Im ersten Ausprobieren zeigte sich, dass die Umsetzung nicht nur gut geeignet ist, um Texte zu schreiben. Auch beim Anschauen eines Videos hat die Display-Stellung, die durch den Klappmechanismus erreicht wird, ihre Vorteile. Ansonsten bekommt der User es hier mit einem recht normalen Smartphone der oberen Mittelklasse zu tun.

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube

Die Highlights der IFA 2019 Alle News und Videos im Überblick
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
8 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
IFA
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz