Jetzt auch mobil Kommentieren!

Gutes Mittelklasse-Tablet: Das Huawei MediaPad M5 Lite 8 im Test

Von Thomas Zick am 09.08.2019 16:32 Uhr
5 Kommentare

Das MediaPad M5 Lite 8 ist ein neues Mittelklasse-Tablet von Huawei, das bisher nur in einigen asiatischen Ländern erschienen ist. Zu den Highlights zählen ein Metallgehäuse, ein 8 Zoll großes Full-HD-Display und der schnelle Kirin 710 Prozessor. Unser Kollege Andrzej Tokarski hat das rund 200 Euro teure Tablet ausführlich getestet und zeigt mögliche Alternativen auf.

Der 8 Zoll große Bildschirm des Huawei MediaPad M5 Lite 8 hat ein 16:10-Verhältnis und löst mit 1920 x 1200 Pixeln auf. Da es sich um ein IPS-Display handelt, hat es weite Blick­winkel und auch die Helligkeit und Farbwiedergabe überzeugen. Die beiden Stereo­laut­sprecher sind für ein Tablet dieser Preisklasse durchaus gut, gleiches gilt für die 13 Mega­pixel starke Hauptkamera und die 8-Megapixel-Frontkamera.

Der Hisilicon Kirin 710 sorgt je nach Ausführung zusammen mit 3 oder 4 GB RAM für eine gute Performance, sodass das MediaPad M5 Lite 8 nicht nur in Benchmarks, sondern auch im Alltagstest gut abschneidet. Der interne Speicher ist bis zu 64 GB groß und erweiterbar. Schade ist, dass Huawei nur einen Micro-USB-Anschluss verbaut hat. Als Betriebssystem ist Android 9 Pie mit angepasster Benutzeroberfläche und zusätzlichen Features wie einem Blaulichtfilter und Energiesparmodus vorinstalliert.

Mehr von Andrzej: Test auf TabletBlog.de Tech Reporter auf YouTube
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
5 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz