Jetzt auch mobil Kommentieren!

Angespielt: Pokémon, Zelda & Co. auf der Nintendo Post E3 2019

Von Tobias Rduch am 05.07.2019 10:02 Uhr
1 Kommentare

Der japanische Konsolen-Hersteller Nintendo konnte seine Fans auf der Spiele-Messe E3 auch in diesem Jahr wieder mit einem starken Spiele-Lineup begeistern. Wie in jedem Jahr wurden zahlreiche Pressevertreter, die leider keine Möglichkeit hatten, nach Los Angeles zu fliegen, im Rahmen eines sogenannten Post E3-Events in das europäische Hauptquartier des Publishers eingeladen. Das haben auch wir uns natürlich nicht entgehen lassen. In Frankfurt konnten wir einen Einblick in die neuen Titel erhalten.

Nintendo Post E3 2019


Nintendo Post E3 2019


Nintendo Post E3 2019

Einblick in die Aufgaben eines Geisterjägers

Ein von vielen Fans seit langem erwarteter Titel ist Luigi's Mansion 3. Zuletzt konnte sich Marios Bruder auf dem Nintendo 3DS auf Geisterjagd begeben. Jetzt kehrt er mitsamt seinem Schreckweg auf die Switch zurück. Der Hauptschauplatz des Spiels soll ein Hotel sein. In der auf dem Post E3-Event gezeigten Demo-Version war davon allerdings nur wenig zu sehen. Stattdessen stellte die Spiel­um­ge­bung eine von Geistern bewohnte Festung dar. Die Vorschau-Version enthält jedoch noch nicht das finale Gameplay des Spiels. Eine Neuerung im Vergleich zu älteren Ablegern der Reihe ist der Charakter Fluigi. Der Spieler kann abwechselnd Luigi und eine Kopie von ihm steuern und somit zusätzliche Orte erreichen. Das Gameplay zum Bosskampf dürfen wir derzeit leider noch nicht veröffentlichen.

Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen

Wechseln wir nun zu einem ganz anderen Genre. Da im nächsten Jahr die Olympischen Spiele in Tokio stattfinden, ist es sicher keine Überraschung, dass bald ein neuer Ableger von "Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen" auf den Markt gebracht wird. Die Ent­wick­ler haben im Spiel berücksichtigt, dass es neben den bekannten Sportarten im kom­men­den Jahr einige zusätzliche Disziplinen geben wird. Auf dem Post E3- Event konnten wir die fünf Sportarten Skateboarden, 110 Meter Hürdenlauf, Karate, Surfen sowie Bogen­schieß­en anspielen. Mit dabei werden selbstverständlich wieder die sogenannten Traum­dis­zi­pli­nen sein, wo die Charaktere beispielsweise im Weltraum gegeneinander antreten.

Während einige Disziplinen ausschließlich mit den Buttons der Joy-Cons gespielt werden können, wird von anderen Sportarten wiederum eine Bewegungssteuerung unterstützt. Der neue Mario & Sonic-Ableger wird im diesjährigen Winter erscheinen. Ein genauer Termin steht noch aus und dürfte vermutlich in den nächsten Wochen verkündet werden.

Luigi's Mansion 3 - Trailer Mario & Sonic 2020 - Trailer Zelda: Link's Awakening - Trailer Marvel Ultimate Alliance - Trailer

Nintendo Post E3 2019


Nintendo Post E3 2019


Nintendo Post E3 2019

Pokémon Schwert & Schild ist keine Revolution

Bei vielen E3-Besuchern sorgte "Pokémon Schwert & Schild" nur für wenig Begeisterung. In einigen Spiele-Rankings konnte sich das Game sogar den Titel als meistgehasstes Spiel der Messe sichern. Dabei wurde kritisiert, dass die visuelle Gestaltung des Spiels veraltet sei, die eingeführten Dynamax-Formen der Pokémon nicht wirklich in das Kampfsystem passen und "zu aufgeblasen" wirken. Tatsächlich haben wir in der Anspiel-Version nur einen Einblick in die Wasserarena erhalten. Auf dem Weg durch das Labyrinth haben einige Trainer schon geduldig darauf gewartet, den Spieler herauszufordern.
Bei den Kämpfen kamen auch gleich die neuen Pokémon der Galar-Region zum Vorschein. Abgesehen von den neuen Dynamax-Formen wirkt das Kampfsystem durchaus vertraut. Die Dynamax-Form kann lediglich in einigen besonderen Kämpfen aktiviert werden. Dazu muss ein spezielles Gerät, welches am Arm des Trainers platziert wurde, verwendet werden. Obwohl der Grafikstil keine Revolution ist, lässt sich das Design in jedem Fall als zeitgemäß bezeichnen. Da in der Demo abgesehen von der Wasserarena keine weiteren Inhalte der Galar-Region gezeigt wurden, können wir die sonstige Gestaltung nicht beurteilen. Die finale Version von Pokémon Schwert & Schild wird am 15. November 2019 das Licht der Welt erblicken.

Nintendo Post E3 2019


Nintendo Post E3 2019


Nintendo Post E3 2019

Nostalgie: Link erwacht erneut auf der Insel Cocolint

Begeben wir uns nun zum nächsten Top-Titel. "The Legend of Zelda: Links Awakening" war ursprünglich ein Gameboy-Klassiker aus dem Jahr 1993. Dem Titel wurde jetzt ein beeindruckendes Remake spendiert. Am 20. September wird der Protagonist Link nach einem Schiffsbruch einmal mehr auf der Insel Cocolint stranden. Nachdem er sein am Strand verlorenes Schwert wiedergefunden hat, beginnt sein Abenteuer auf der Insel erst richtig. Ziel des Spiels ist es, den schlafenden Windfisch der Insel aus seinen Träumen zu befreien.

Das stellt die einzige Möglichkeit dar, die mysteriöse Insel wieder verlassen zu können. Da­für muss der Spieler so einige Instrumente, die sich in unterschiedlichen Dungeons fin­den lassen, einsammeln. Nicht nur die Grafik, sondern auch Soundtracks wurden über­ar­bei­tet, ohne die Atmosphäre des Originals zu verfälschen. In der Demo war es möglich, den er­sten Teil des Spiels bis zum Eingang des Wurmpalastes frei zu erkunden. Im September wird neben einer Limited Edition auch eine neue Link-Amiibo veröffentlicht.

Ein letztes Game: Marvel Ultimate Alliance 3

Schauen wir uns zum Schluss noch ein letztes Spiel an. In "Marvel Ultimate Alliance 3: The Black Order" schließen sich verschiedene Marvel-Helden in einer Gruppe zusammen, um gegen Gegner und Bosse zu kämpfen. Das Ziel des Spiels besteht darin, die Galaxie vor dem Chaos zu bewahren. Zusätzlich zu der Option, mit bis zu vier Spielern gemeinsam an einer Konsole zu spielen, gibt es die Möglichkeit, an Online-Partien teilzunehmen. Der Titel wird ab dem 19. Juli erhältlich sein.

Nintendo Post E3 2019

Viele Spiele lassen sich auf der Gamescom 2019 anspielen

Während die vorgestellten Spiele bislang nur von Fachpublikum angespielt werden konnten, können die meisten Titel auf der Gamescom 2019 auch von allen weiteren Besuchern der Messe getestet werden. Um welche Spiele es sich dabei genau handelt, bleibt jedoch noch ziemlich unklar. Natürlich dürfte es auf der im August stattfindenden Messe keine Demo-Versionen zu Games, die bis zu dem Zeitpunkt erschienen sind, geben. Dazu zählt Marvel Ultimate Alliance 3. Weitere Details dürfte Nintendo in den nächsten Wochen bekanntgeben.

Wie ist eure Meinung zum diesjährigen Line-Up von Nintendo? Teilt uns eure Ansichten doch über die Kommentar-Funktion mit!
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
E3 Pokémon Nintendo Switch
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz