Jetzt auch mobil Kommentieren!

Google Stadia Ankündigung

Von Thomas Zick am 19.03.2019 19:26 Uhr

Google hat auf der Game Developers Conference in San Francisco wie erwartet seinen Streaming-Dienst für Videospiele vorgestellt. Dieser wurde auf den Namen "Stadia" getauft und soll Spieler, Entwickler und Zuschauer auf einer gemeinsamen Plattform zu­sam­men­brin­gen.

Beispielsweise können Nutzer bei YouTube einen Trailer sehen und dann mit einem Klick direkt selbst in das Spiel einsteigen, ohne dieses zuvor herunterladen zu müssen. Auf Knopfdruck lassen sich Spiele dann als Livestream oder Aufzeichnung mit anderen Zu­schau­ern teilen.

Stadia soll noch 2019 starten und dann Spielen mit bis zu 4K-Auflösung und 60 Bildern pro Sekunde sowie HDR ermöglichen. Spezielle Hardware wird nicht vorausgesetzt und so soll Stadia etwa auf PCs, Smartphones oder Tablets laufen.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Google Stadia Cloud
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz