Meizu Zero Prototyp ausprobiert - keine Ports, keine Knöpfe

Von Nadine Juliana Dressler am 25.02.2019 21:22 Uhr
13 Kommentare

Am Stand von Qualcomm beim Mobile World Congress 2019 konnten wir einmal ein absolut ambitioniertes Projekt ausprobieren, welches erst vor kurzem offiziell angekündigt wurde. Es dreht sich dabei um das Meizu Zero, das erste Smartphone, das komplett ohne Ports und Öffnungen auskommt. Das Gerät, das wir testen konnten, ist also ein echter Exot.

Meizu Zero


Meizu Zero


Meizu Zero

Der chinesische Hersteller stellt seinen Prototypen am Stand des Chip-Produzenten Qualcomm vor und so konnten wir uns schon einmal einen Eindruck von dem Gerät verschaffen. Es handelt sich dabei noch um einen Prototypen, obwohl nach bisherigen Planungen das Meizu Zero schon im April ausgeliefert werden soll. Der beim MWC gezeigte Prototyp war noch in einem recht frühen Entwicklungsstadium und funktionierte auch noch alles andere als gut.

Ziel ist: Keinerlei Aussparungen, Löcher, Ports

Meizu finanziert das Zero aktuell über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo, wo man sich zu einem Preis ab 1143 Euro derzeit ein Gerät sichern kann. Meizu ist dabei bekannt für seine Smartphones mit einem eigenständigen Design. Mit dem Zero nimmt man sich nun vor, das erste Gerät ohne die typischen Öffnungen für Stromanschluss, Kopfhörer-Port, SIM- oder SD-Karte, etc. zu werden. Das Gehäuse ist also dem Versprechen nach glatt an allen Seiten - keine Aussparungen für die Ports, keine Einlassungen oder Ausschnitte.

Meizu realisiert das ziemlich konsequent, wie man an dem Prototyp erkennen kann. Das Zero wird nur induktiv geladen, zudem wurde piezo­elektrische Technik für den Sound anstelle der klassischen Lautsprecher eingesetzt. Und auch Knöpfe oder Schalter wurden einfach gestrichen - beim Zero wurde konsequent wegrationalisiert, wo es nur ging. Zwei Mikrofonaussparungen kann man aber im Gehäuserand noch entdecken, so ganz ohne Einschnitte geht es also bisher doch noch nicht.

Es ist ein hervorragendes Konzept, das sich aber erst einmal in der Realität beweisen muss.

Meizu Zero

Siehe auch: Ein Stück: Meizu Zero ist erstes Smartphone ganz ohne Ports & Knöpfe

Mobile World Congress 2019 Ankündigungen aus Barcelona im Überblick
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
13 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
MWC
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz