Zum Super Bowl: Microsoft rückt barrierefreies Gaming in den Fokus

Einen Kommentar schreiben
[o1] flatsch am 31.01. 17:20
+6 -
ich find es richtig gut, dass sich darüber auch Gedanken gemacht wurde... ja man möchte auch mit der Zielgruppe Griff verdienen, die sonst eventuell außen vor blieb, man macht das nicht aus Nächstenliebe... jedoch ermöglicht es genau diesen Kindern jetzt ein Stück mehr ihre Individualität auszuleben und wie andere Kinder Spaß zu haben... ( gilt auch für Erwachsene)
[o2] Lord Laiken am 03.02. 14:40
+ -
Mein böser Game Controller ist nicht barrierefrei. Was spielen die Kids denn mit den neuen politisch korrekten Bedienwerkzeugen?
Einen Kommentar schreiben
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz