Jetzt auch mobil Kommentieren!

CES 2019 Hands-On: LG UltraWide 49 Zoll-Curved-Monitor ausprobiert

Von Nadine Juliana Dressler am 11.01.2019 16:30 Uhr
5 Kommentare

Zur CES hat der koreanische Elektronik-Hersteller LG seinen neuen Ultrawide-Monitor mit 49 Zoll mitgebracht. Das Unternehmen hatte den ungewöhnlich breiten Monitor im Format 32:9 bereits im letzten Monat offiziell vorgestellt und zeigt ihn nun bei der Technikmesse. Unser Kollege Roland Quandt hat sich den imposanten Monitor angeschaut und bringt die ersten Eindrücke mit.

LG 49WL95


LG 49WL95


LG 49WL95

Der 49 Zoll große Bildschirm gehört zu den Curved-Monitoren und bietet bequem die Anzeige von zwei normalen 17 Zoll-Monitoren nebeneinander. Die Auflösung von 5120 x 1440 Pixeln entspricht in etwa 108 Pixel pro Inch. Damit ist der Monitor bestens auch für den kreativen Einsatz geeignet. LG hat zudem zwei Lautsprecher mit je zehn Watt integriert, so dass man auch Videos mit dem Ultrawide-Monitor ohne weiteres Zubehör und in annehmbarer Qualität sehen und hören kann.

Das Design hat LG von seinen bereits bekannten Monitoren übernommen. Das Display hat einen sehr schmalen Rand. Der Fuß fällt bei dem 49 Zoll großem Monitor für eine gute Stabilität natürlich entsprechend groß aus.

Noch nichts Neues zu Preis und Verfügbarkeit

Die Typenbezeichnung lautet LG UltraWide 49WL95C. Leider hat der Hersteller noch immer keine genauen Angaben über den Preis und zur Verfügbarkeit gemacht.

Daher muss man sich noch etwas gedulden, bis diese Informationen endlich zur Verfügung stehen.

Technischen Daten des LG 49WL95C im Überblick:


Siehe auch: Volle Breitseite bei 32:9: LG stellt ungewöhnlichen 49-Zoll-Monitor vor

Die CES 2019 News und Videos direkt aus Las Vegas
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
5 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
CES
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz