Jetzt auch mobil Kommentieren!

So unterbindet man die Internet-Anbindung von Smart-Home-Geräten

Von Christian Kahle am 04.12.2018 16:13 Uhr
15 Kommentare

Zunehmend verbreiten sich allerhand Geräte in den Haushalten, die eine Netzwerk-Anbindung mitbringen. Zuweilen kann es eine sehr kluge Idee sein, diesen die Verbindung mit dem Internet zu untersagen, während sie aber im heimischen WLAN weiterhin erreichbar und so beispielsweise per Smartphone-App steuerbar bleiben.

In der Regel kann man entsprechende Konfigurationen einfach am Router vornehmen. Die Kollegen von SemperVideo demonstrieren das hier am Beispiel einer FritzBox. In dieser muss lediglich die Kindersicherungs-Option, die im Menü unter Internet/Filter erreichbar ist, für den fraglichen Zweck abgewandelt werden. Grundsätzlich sollte etwas ähnliches aber bei den meisten Routern möglich sein, wobei die konkreten Bezeichnungen sich unterscheiden können.

Mehr von SemperVideo: Auf YouTube
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
15 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Smart Home FritzBox
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz