Jetzt auch mobil Kommentieren!

Trekstor Surfbook A13B: 250-Euro-Laptop mit SSD-Slot im Hands-On

Einen Kommentar schreiben
[o1] Zonediver am 07.09. 17:50
+1 -1
...und wie kommt das SYS vom internen Speicher auf die M2-SSD???
Erklärung?
Mir scheint, als wäre das nur "zusätzlicher" Speicher - das OS bleibt auf den internen 64GB...
[re:2] New_world_disorder am 07.09. 21:10
+1 -
@Zonediver: Weswegen wahrscheinlich "Extension" auf dem Deckel steht, unter welchem sich der Slot befindet.
[re:3] Bart_UHD am 08.09. 01:04
+2 -
@Zonediver: Wer nicht weiss, wie man ein OS von einer SSD auf eine Andere kopiert und die Bootreihenfolge ändert, der sollte sich besser nen Gameboy kaufen.
[re:1] Zonediver am 08.09. 09:49
+ -
@Bart_UHD: Oida... BEZOGEN AUF DEN TEXT OBEN: Da wird erwähnt, dass wenn man eine M2.SSD einbaut, die Performance drastisch steigt, was "impliziert", dass das OS auf die SSD wandert... und wie??? Automatisch??? - es wird nicht erwähnt, wie das ein "normaler User" anstellen soll. Dazu müßte er nähmlich mit Zusatz-Tools das OS auf die neue SSD schieben. Der Text erzeugt aber den Anschein, als würde das Gerät das "Automatisch" erledigen...
Also bitte, "sinnerfassend" lesen! Wie man das anstellt, ist schon klar...
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz