Predator Thronos: Irrer Gaming-'Thron' mit Hydraulik & Neigesessel

Einen Kommentar schreiben
[o1] Skidrow am 29.08. 15:43
+ -
Das erinnert mich so ein bisschen an diese Geräte, wo die Menschen im Film " The Matrix" angeschlossen sind.
[o2] techniknarr am 29.08. 15:55
+2 -
Wenn ich das Geld übrig hätte, warum nicht.

Ist sicher ein gemütlicher und vor allem cooler "Spielplatz".
[re:1] Dr. Alcome am 29.08. 15:58
+1 -
@techniknarr: "Platz" ist in diesem Fall schon ein Stichwort... die Kiste würde ja schon mein halbes Wohnzimmer belegen :D
[re:1] DON666 am 29.08. 17:08
+ -
@Dr. Alcome: Und wenn man nicht grad ne Altbauwohnung hat, wird das dann auch nach oben hin ziemlich eng... ;)
[o3] moribund am 29.08. 21:19
+2 -
Throne of Games.
[o4] syco88 am 29.08. 22:10
+ -
wirkt aber verdammt wackelig.. ist auch fraglich, was passiert wenn im Raum ein Feuer ausbrechen sollte, sah jetzt nicht so aus, als könnte man da so einfach raus entkommen. Unglücke bei denen der "Seat" zur Todesfalle werden könnte, sind extrem ungüstige Publicity.
[o5] ttoG am 06.09. 17:22
+ -1
Acer hat gleich zwei neue Monitore vorgestellt: den Predator XB273K und den Nitro XV273K. Der Predator XB273K soll zum Marktstart im vierten Quartal 2018 1.499 Euro kosten, bietet 144 Hertz und eine Auflösung von 3840x2160 Pixeln. Stattet man seinen neuen Thron mit drei dieser Monitore aus, ist man allein dafür bereits knapp 4.500 Euro los. Also wir der gesamte Thron wohl fünfstellig kosten.
Einen Kommentar schreiben
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz