Fallout 76 - Neuer Trailer heißt uns in West Virginia willkommen

Von Thomas Zick am 26.06.2018 10:57 Uhr
2 Kommentare

Bethesda hat einen weiteren Trailer zum nächsten Teil der Fallout-Reihe veröffentlicht und gewährt mit diesem neue Einblicke in den legendären Atombunker Vault 76 und das diesen umgebende Ödland. Dabei sind auch einige der Gefahren zu erkennen, mit denen Spieler in der dynamischen und offenen Welt konfrontiert werden.

Postnuklearer Online-Shooter

Das neue Video beginnt mit einem kurzen Rundgang durch den Vault 76, wobei einige der Bilder bereits aus dem E3-Trailer des Spiels bekannt sind. Anschließend gewährt das Video einen Blick auf das postnukleare West Virginia und die sechs unterschiedlichen Regionen der frei begehbaren Spielwelt. Zu sehen sind dabei sowohl Konzeptzeichnungen als auch Ingame-Material.

Fallout 76 ist als Vorgeschichte zu den bisherigen Teilen der Reihe angelegt und aus­schließ­lich online spielbar. Wie Bethesda bereits klargestellt hat, wird jeder Charakter, dem man begegnet, von anderen Mitspielern gesteuert. Dies trifft selbstverständlich nicht auf die zahlreichen Gegner und Mutanten zu, von denen einige im nun veröffentlichten Video zu sehen sind.

Fallout 76
Das neue Fallout …


Fallout 76
… ist erstmals …


Fallout 76
… nur online spielbar

Sollte es zu keiner Verschiebung kommen, wird Fallout 76 am 14. November 2018 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One in den Handel kommen. Vorab gibt es noch einen Betatest, an dem alle Vorbesteller des Spiels teilnehmen können. Details zum Start der Testphase hat Bethesda jedoch noch nicht genannt.
2 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz