Jetzt auch mobil Kommentieren!

ASRock DeskMini: Micro-STX-Gehäuse für AMD-Mainboards vorgestellt

Von Tobias Rduch am 09.06.2018 16:25 Uhr

ASRock hat auf der Computex 2018 ein neues Gehäuse-Modell vorgestellt, welches die Unterbringung von Desktop-Hardware auf sehr kompaktem Raum ermöglicht. Während die DeskMini-Reihe von ASRock aufgrund fehlender STX-Mainboards von AMD hauptsächlich für Intel-Mainboards konzipiert wurde, lässt sich in dem gezeigten Modell das auf AMD basierende Mainboard "A68M-STX" finden.

ASRock Micro-STX


ASRock Micro-STX


ASRock Micro-STX

Der Power-Schalter befindet sich links oben auf der Vorderseite. Darüber hinaus wurden hier neben dem Audio-Port auch eine USB 3.0-Buchse sowie ein USB Typ-C-Anschluss untergebracht. Auf der Rückseite kommen wie gewohnt die Anschlüsse des Mainboards zum Vorschein. Hierzu zählen beim A68-STX neben USB-Ports und Ethernet auch Monitor-Ausgänge wie HDMI und DisplayPort. Zudem sind einige Ports zur industriellen Verwendung vorhanden.

Sobald die im STX-Formfaktor angefertigten Mainboards auch die Ryzen-CPUs von AMD unterstützen, dürfte das Gehäuse für viele Nutzer interessant werden. Somit würde kein Intel-Prozessor mehr benötigt, um eine leistungsfähige Desktop-Umgebung auf entsprechend kleinem Raum unterbringen zu können.

Die Versionsnummer 0.01 deutet allerdings darauf hin, dass sich das Gehäuse derzeit noch in Entwicklung befindet. Möglicherweise wird es also noch einige Zeit dauern, bis ein fertiges Produkt auf den Markt gebracht wird. Details zu einem möglichen Release-Termin oder Informationen zum Preis des Gehäuses gibt es daher ebenfalls noch nicht.

Computex 2018 Alle Infos zur IT-Messe in Taipeh
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
AMD Computex
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz