Jetzt auch mobil Kommentieren!

Akku-Test: Microsoft Edge gewinnt wieder gegen Chrome und Firefox

Von Witold Pryjda am 24.05.2018 17:00 Uhr
37 Kommentare

Microsofts Windows 10-Browser hat es nicht leicht, seit Monaten, wenn nicht sogar Jahren steht er praktisch unverändert bei einem Marktanteil von knapp fünf Prozent. Da hilft es auch nichts, dass Microsofts Marketing-Abteilung immer wieder auf die Vorteile in Sachen Akku-Laufzeit verweist. Nun war es wieder einmal so weit.

Bei jedem Feature-Update für Windows 10 veröffentlicht der Redmonder Konzern ein Video, bei dem man einen Laptop mit Microsoft Edge gegen Konkurrenten wie Mozilla Firefox und Google Chrome antreten lässt. Dabei lässt man dann in Endlosschleife ein Video per Stream laufen und sieht sich an, wann der Akku bei einem Gerät (jeweils ein identisch ausgestattetes Surface Book) leer ist.

Ein Akku-Test dieser Art ist zwar nicht streng wissenschaftlich, die Redmonder wollen aber durch diese Art der Vergleichbarkeit die Überlegenheit von Microsoft Edge beweisen. Im aktuellsten Fall ist auf den drei Geräte stets die Windows 10 April 2018 Update Edition installiert, davon soll die Akkulaufzeit bei Edge noch weiter profitieren.

Sieger ist Edge - sagt Microsoft

Und laut Microsoft ist Edge - wenig überraschend - der klare Sieger. So hält das Firefox-Gerät rund 7 Stunden und 15 Minuten, bei Chrome sind es zwölf Stunden und 32 Minuten, Testsieger Microsoft Edge kommt auf 14 Stunden und 20 Minuten. In Prozentzahlen bedeutet das, dass der Edge-Laptop etwa doppelt so lange läuft wie jener mit Firefox, der Vorteil gegenüber Google Chrome beträgt 14 Prozent.

Interessant ist allerdings der Blick zurück: Denn beim gleichen Test und soweit erkennbar auch demselben Video kam Microsoft Edge auf einem Windows 10-System mit dem Fall Creators Update auf 16 Stunden und acht Minuten. Damals kam Firefox auf neun Stunden und 52 Minuten und Chrome auf 13 Stunden und 31 Minuten.

Sollte man die beiden Testreihen vergleichen können (wovon man aber nicht ausgehen sollte), dann hat das diesjährige April-Update bei allen Browsern die Laufzeit verschlechtert.

Akkulaufzeit: Microsoft Edge gewinnt erneut gegen Konkurrenz
Download Google Chrome Download Mozilla Firefox
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
37 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Chrome Windows 10 Stromversorgung Microsoft Edge Firefox Microsoft Corporation
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz