Jetzt auch mobil Kommentieren!

Stimmen aus Sprachgewirr filtern: Für Google kein Problem mehr

Einen Kommentar schreiben
[o1] nipos am 17.04. 09:05
+1 -
Dann heisst es an oeffentlichen Plaetzen also ab sofort Schnauze halten!
Wenn einer der vielen anwesenden Personen eine Android Wanze besitzt,dann koennen die jetzt ganz genau bestimmen,was von dem vielen Zeugs ich gesagt hab.
Die Besitzer der Handys werden sich freuen,wenn ihr Sprachassistent nur noch auf sie selbst hoert und daran,dass auch andere Leute in der Naehe sind,werden wohl die wenigsten denken.
Das gehoert echt verboten!
Push to Talk geht ja noch,aber dieses dauernde mithoeren,auch wenn damit andere Leute abgehoert werden,sollte endlich gestoppt werden.
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz