Jetzt auch mobil Kommentieren!

Blade V9: ZTE bringt Android 8 und mehr in die Einsteiger-Klasse

Von Christian Kahle am 27.02.2018 10:04 Uhr

Der chinesische Hersteller ZTE nutzt den Mobile World Congress (MWC) in Barcelona, um das neue Mittelklasse-Modell Blade V9 endlich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Inoffiziell war ja im Vorfeld schon einiges über das neue Mobiltelefon bekannt geworden, da ist es nun an der Zeit, auch offiziell etwas Genaueres dazu zu sagen. Klar ist seitdem, dass es auf jeden Fall eine Herausforderung wird, das Smartphone ordentlich zu vermarkten.

ZTE Blade V9


ZTE Blade V9


ZTE Blade V9

Denn das Gerät kann man zwar durchaus als attraktives Einsteiger-Modell ansehen, allerdings liegt die anfängliche Preisempfehlung von 269 Euro dann doch etwas über dem, womit man hier rechnen könnte. Für diesen Betrag bekommt man durchaus auch schon Mobiltelefone, die etwas besser ausgestattet sind. Allerdings kann man letztlich auch damit rechnen, dass sich der Preis nach dem offiziellen Verkaufsstart recht zügig nach unten bewegt, wenn die Absatzzahlen nicht stimmen.


Android 8 in der Einsteiger-Klasse

Positiv ist anzumerken, dass ZTE den Nutzer hier nun mit einem recht aktuellen Android der 8er-Generation versorgt. Das ist ja noch immer eine kleine Ausnahme, obwohl das System schon seit dem letzten Sommer verfügbar ist. Noch zur CES im Januar waren die meisten Neuvorstellungen mit Android 7 ausgestattet - und sollen meist erst irgendwann ein Update erhalten.

Auch das Blade V9 kommt jetzt übrigens mit einem dualen Kamera-System auf der Rückseite. Die zweite Optik dient hier in erster Linie der Aufnahme zusätzlicher Photonen bei schlechten Lichtverhältnissen, sodass auch hier dann noch recht passable Bilder herauskommen. Durch das Hereinrechnen der Informationen des zweiten Sensors lässt sich zudem das Rauschen ein Stück weit reduzieren. Grundlegend sollen aber auch die in Android ohnehin enthaltenen Algorithmen versorgt werden, die aus dem zweiten Sensor beispielsweise Informationen zu Objekttiefen errechnen.

ZTE Blade V9
Prozessor Qualcomm Snapdragon 450
Display 5,7 Zoll
FullHD+ 18:9
Kamera Hinten: Dualsystem mit 16-MP-Hauptsensor und 5-MP-Support
Vorn: 8 MP
Akku 3200 mAh
Speicher 3 GB + 32 GB
4 GB + 64 GB
Anschlüsse MicroUSB, Klinke, MicroSD-Slot


Alle News & Videos vom MWC anzeigen Direkt aus Barcelona
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android MWC
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz