Jetzt auch mobil Kommentieren!

Mercedes-Benz zeigt auf der CES neues Infotainment 'MBUX'

Von Thomas Zick am 10.01.2018 16:40 Uhr
21 Kommentare

Mercedes-Benz stellt auf der CES 2018 sein neuestes Infotainment-System MBUX vor. Dieses setzt vor allem auf eine starke Konfigurierbarkeit, künstliche Intelligenz und ans Smartphone erinnernde Eingabemöglichkeiten. Unsere Kollegen von NewGadgets haben sich MBUX in Las Vegas genauer zeigen lassen.

Smartphone-ähnliche Steuerung im Auto

MBUX steht für "Mercedes-Benz User Experience" und umfasst sämtliche Informationen, die sich Fahrer im Cockpit anzeigen lassen können. Zwar basiert das System nicht auf Android, dennoch wird schnell klar, dass sich Mercedes von mobilen Betriebssystemen hat inspirieren lassen.

So ist zwar eine Bedienung über Tasten am Lenkrad oder ein Touchpad möglich, zusätzlich nimmt das System aber auch Eingaben über den Touchscreen entgegen. Nutzer können mit Berührung und Wischgesten durch ein anpassbares Menü navigieren und verschiedene Informationen abrufen. Dazu gehören etwa ein Analogtacho und Drehzahlmesser, aber auch Navigationsdaten oder Echtzeitinformationen zum Fahrzeug und den Assistenzsystemen - hierbei erinnert die dreidimensionale Darstellung des Fahrzeugs an Rennspiele. Damit MBUX nicht allzu schnell veraltet, kann das System mit Updates um neue Funktionen erweitert werden.

MBUX - Mercedes-Benz User Experience


MBUX - Mercedes-Benz User Experience


MBUX - Mercedes-Benz User Experience

"Hey Mercedes, mir ist kalt!"

Auch künstliche Intelligenz spielt im neuen Infotainment eine Rolle: Das System lernt vom Nutzerverhalten und schlägt so zum Beispiel Lieblingslieder vor oder erinnert an regelmäßige Anrufe. Mercedes-Benz setzt außerdem auf den aktuellen Trend der Sprachsteuerung wie es viele von Siri und Alexa her kennen. Nach dem Auslösebefehl "Hey Mercedes" können Nutzer etwa Anrufe starten oder die Temperatur im Fahrzeug regeln.

MBUX wird noch im Frühjahr 2018 seine Premiere in der neuen A-Klasse feiern und im Anschluss in weiteren Fahrzeugreihen von Mercedes-Benz verbaut werden.

Mehr von Johannes: NewGadgets.de NewGadgets auf YouTube

Großes CES-Special Alle Neuigkeiten direkt aus Las Vegas
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
21 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
CES
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz