Künstliche Intelligenz: Roboter kommen zu Wort

Von Thomas Zick am 21.11.2017 10:55 Uhr
21 Kommentare

videoplayer
Beim Web Summit 2017 in Lissabon wurden auch in diesem Jahr wieder die neuesten Innovationen im Bereich der künstlichen Intelligenz vorgestellt. Dabei wurden auch die Probleme unserer Zeit thematisiert - und sogar die Roboter selbst haben sich zum Thema geäußert.

Zu Wort kamen etwa "Sophia", der erst kürzlich als erster Roboter die Staatsbürgerschaft Saudi-Arabiens erhalten hat, und "Albert", der natürlich Albert Einstein nachempfunden wurde. Beide sprachen unter anderem über zukünftige Aufgaben und Möglichkeiten von Robotern und über das Projekt "The Singularity Net", welches einzelne KIs zu einer großen, dezentralen künstlichen Intelligenz vernetzt.
21 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Roboter
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies