Google Home Mini im Hands-on: Smart-Home-Assistent für 59 Euro

Von John Woll am 05.10.2017 06:15 Uhr
10 Kommentare

Während Google-Chef Sundar Pichai in San Francisco die neuesten Produktvorstellungen einläutete, konnten wir zeitgleich in Berlin die neuen Geräte ausprobieren. Mit dem neuen Google Home Mini hatte er dann auch gleich seinen Spaß.

Soviel vorab: Google Home Mini kommt ab November für 59 Euro nach Deutschland (49 US-Dollar in den USA). Der kleine runde mit Stoff bezogene smarte Lautsprecher wird in drei Farbvarianten angeboten: Kreide (Weiß-Grau), Karbon (Schwarz-Grau) und Koralle (Rot-Orange). Google Home Mini ist handlich klein und kann so überall zum Einsatz kommen, auf dem Schreibtisch ebenso wie in der Küche oder auf dem Nachttisch. Google hat dabei viel am Design getan um den smarten Mini-Lautsprecher optisch aufzumöbeln.

Google Home Mini


Google Home Mini


Google Home Mini

Das kleine Modell des bekannten smarten Lautsprechers aus der Entwicklung in Mountain View hat dabei auch in den Spracherkennungsfunktionen deutlich zugelegt. Google verwendet unter anderem eine Technologie namens Voice Match, mit der einzelne Stimmenprofile genau erkannt werden können. Wichtig ist das, wenn mehrere Personen in einem Haushalt ein Google-Home-System nutzen wollen.

Touch-Bedienung

Google Home Mini verfügt über vier LED, die einem während der Benutzung direktes Feedback geben, zum Beispiel, sobald eine Spracherkennung läuft.

Zudem verfügt Google Home Mini über eine praktische stoffbezogene Touch Control-Fläche in der Mitte des Lautsprechers, für das einfache Pausieren oder Neustarten von Songs und für die Lautstärkeregelung, sowie über ein 360-Grad-Sound-System.

Google Home Mini

Google Home Mini kann in den Deutschland ab dem 5. Oktober zum Preis von 59 Euro bestellt werden. Wann Google hierzulande mit der Auslieferung beginnt, ist aktuell noch nicht bekannt.

Google Home Mini, Google Home Max Neue Assistenz für jeden Bedarf
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
10 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Smart Home
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz