Jetzt auch mobil Kommentieren!

Windows 10: Anniversary Update noch nicht da? So geht's per Hand

Von Christian Kahle am 10.08.2016 11:04 Uhr
14 Kommentare

Das Anniversary Update für Microsofts Betriebssystem Windows 10 ist nun schon einige Zeit verfügbar. Angekommen ist es aber noch nicht bei allen Nutzern. Denn außer bei jenen, die sich aktiv um eine schnelle Installation kümmern, kommt es schrittweise bei den Anwendern an. Wer sich also komplett auf das Auto-Update verlässt, kann bisher noch Pech gehabt haben.

Aufgrund der zahlreichen Verbesserungen, die das Anniversary Update mitbringt, ist es aber durchaus lohnenswert zügig umzusteigen. Nicht nur, weil verschiedene Features besser funktionieren. Auch aus Gründen der Sicherheit ist es immer eine gute Idee, den eigenen Rechner auf dem neuesten Stand zu halten.

Wer nun nicht mehr länger darauf warten will, bis das Auto-Update endlich anspringt, kann auch manuell dafür sorgen, dass der Aktualisierungs-Prozess eingeleitet wird. Unsere Kollegen von SemperVideo zeigen euch den Ablauf hier im Detail und für alle verständlich. Diese kleine Anleitung ist durchaus auch geeignet, an weniger erfahrene Nutzer weitergegeben zu werden, die gern einmal aus Unwissen und Angst vor Fehlern komplett auf Systemaktualisierungen verzichten.

Nach der Installation des Updates sitzt man keineswegs vor einem komplett neuen Windows. Immerhin handelt es sich hier zwar um eine wichtige Aktualisierung, aber eben nicht um ein Major Update. Vielmehr setzten die Entwickler in Redmond diverse Dinge um, die auch zahlreiche Nutzer an Windows 10 für verbesserungswürdig hielten. Eine Übersicht über die wichtigsten Neuerungen bekommt ihr hier:

Windows 10 Anniversary Update Die zehn wichtigsten Änderungen Für den Fall, dass der zu aktualisierende Rechner an einer viel zu langsamen Internet-Verbindung hängt, ihr aber die Möglichkeit habt, bei Freunden oder im Büro schneller Daten zu laden, bekommt ihr über unser Download-Center auch das gesamte Windows 10-Paket inklusive des Updates. Dieses eignet sich auch, um einen Rechner komplett neu aufzusetzen.

Download Windows 10 - ISO-Dateien zur Neuinstallation
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
14 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz