Es ist raus: Playstation VR kostet 400 Euro

Von Thomas Zick am 17.03.2016 10:24 Uhr

videoplayer
Sony veröffentlichte in dieser Woche Details zu seinem VR-System für die PlayStation 4: Demnach wird PlayStation VR rund 400 Euro kosten und somit deutlich günstiger als die Oculus Rift und HTC Vive sein, allerdings müssen sich Gamer noch bis zum Oktober dieses Jahres gedulden.

Sony zufolge arbeiten derzeit rund 230 Entwickler an Spielen für PlayStation VR, bis zum Jahresende sollen etwa 50 Titel erhältlich sein. Wem dies nicht genügt, der kann bereits erhältliche Spiele auf einer virtuellen Leinwand darstellen und sich 360-Grad-Videos ansehen.

Sony PlayStation VR

Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
PlayStation 4
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz