Apple stellt den Streaming-Dienst Apple Music vor

Von Thomas Zick am 09.06.2015 09:41 Uhr

Ganz zum Schluss der diesjährigen Keynote WWDC hatte Apple den Streaming-Dienst Apple Music vorgestellt. Dieser soll bereits am 30. Juni an den Start gehen und nach einem kostenlosen Probemonat monatlich 9,99 US-Dollar kosten.

Im Gegensatz zur Konkurrenz setzt Apple Music nicht auf computergenerierte, sondern redaktionell erstellte Playlists, die Funktion "Connect" soll Künstler und Fans noch dichter zusammenbringen. Mit Beats One startet außerdem ein Online-Radiosender mit 24 Stunden Live-Programm am Tag.

Apple WWDC 2015
Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Apple Apple WWDC Apple iOS
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz