Jetzt auch mobil Kommentieren!

Die neue Apple Watch Series 3 kann kein Roaming

Von Markus Kasanmascheff am 15.09.2017 13:33 Uhr
29 Kommentare
Bei der Apple Watch Series 3 stellt der Konzern als Hauptneuerung das integrierte LTE-fähige Mobilfunkmodem mit eSIM-Integration heraus. Da­durch wird das Wearable quasi zum Mini-Smartphone und kann auch auf das Internet direkt zugreifen. Wie jetzt allerdings ein Reddit-Nutzer he­raus­fand, funktioniert dies aber nicht mit Roaming.

Über Roaming verlor Apple bei der Präsentation der Apple Watch Series 3 kein Wort. Reddit-Nutzer learnjava kontaktierte daraufhin den Support des Unternehmens, um mehr Details zum Thema herauszufinden. Hier die Antwort von Apple:


Apple Watch Series 3: Sportlicher Spot für neue Smartwatch-Modelle

Wichtig in Europa?

Während die meisten Kunden aus den USA über diese Einschränkung locker hinwegsehen dürf­ten, büßt die Apple Watch 3 damit in Eu­ro­pa viel von ihrer Attraktivität ein. Schließ­lich reisen Europäer gerne und vor allem oft in andere Län­der auf dem Kontinent, und ge­ra­de das mitt­ler­weile mögliche Gratis-Roaming wird von vielen dankend an­ge­nom­men. Wenn man also auf Reisen auf die eSim-Funktionen der Apple Watch Series 3 verzichten muss, dürf­ten die Ge­sich­ter lang sein. Immerhin kann man sich dann durch den Umweg über das wei­ter­hin vo­raus­ge­setz­te iPhone trotzdem mit dem Internet verbinden.

Apple macht aus der Einschränkung aber kein Geheimnis, wie die neue Produktseite zum Wearable in einer Fußnote verrät. Dort heißt es: "Die Apple Watch Series 3 (GPS + Cel­lu­lar) erfordert ein iPhone 6 oder neuer mit iOS 11 oder neuer. Apple Watch und iPhone benötigen denselben Mobilfunkanbieter. Nicht bei allen Mobilfunkanbietern verfügbar. Roa­ming ist außerhalb der Region, die dein Mobilfunkanbieter abdeckt, nicht verfügbar."
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
29 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Smartwatch
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz