Erste Xbox Insider Beta Preview für Fall Creators Update veröffentlicht

Von Nadine Juliana Dressler am 07.09.2017 14:06 Uhr
8 Kommentare
Microsoft hat nun das kommenden Herbst Update auch in einer ersten Beta-Version für die Xbox One gestartet. Zuvor erhielten nur Xbox Insider in den sogenannten Alpha- und Delta-Ringen die Vorschau auf das neue Betriebssystem.

Microsoft hat vor geraumer Zeit den Beta-Ring im Xbox Insider-Programm für jeden Interessierten geöffnet. Wer sich für den Beta-Test anmeldet, kann nun somit ab sofort einen ersten Blick auf das Windows 10 Fall Creators Update für die Konsole werfen, berichtet das Online-Magazin Windows Central. Bislang war der Test der ersten Previews nur den Alpha-Ring-Nutzern und damit von Microsoft eingeladenen Testern vorbehalten. Ähnlich sah es bei den Delta-Ring-Teilnehmern aus, die die Preview bisher nach einem Auswahlverfahren bekamen. Jetzt kann im Endeffekt jeder testen, der möchte.

Xbox One: Erste Creators Update-Preview verspricht Leistungsschub

Neue Benutzeroberfläche

Damit stellt Microsoft erstmals das neue Windows 10 Fall Creators Update für die Xbox One einem breiten Test-Publikum zur Verfügung. Der Konzern zeigt in der Preview mit der Versionsnummer 16281 nun den Beta-Testern das neue Fluent-Design, das auch Einzug auf die Konsole erhalten wird. Die Umgestaltung der Benutzeroberfläche nach dem Schema des neuen Fluent-Designs ist die größte Änderung in der neuen Version.

Xbox Dashboard Fall Update 2017

Neue Funktionen

Zu den weiteren Neuerungen gehört auch das überarbeitete, komplett neu gestaltete Home-Menü-Layout sowie eine Option, das Theme komplett auf hell umzustellen. Zudem hat Microsoft nun das Mixer Live-Streaming auf 1080p verbessert und bietet eine Vielzahl an weiteren Verbesserungen an. Anfang August hatte Microsoft das Update für Alpha-Tester gestartet und so schon einmal einen Blick auf das Fluent Design System für die Xbox gewährt.

Wer dem Beta-Ring beigetreten ist und im Instant On-Modus ist, sollte das Update automatisch erhalten. Man kann das Update auch manuell anschieben. Dazu wählt man in den Einstellungen / System / Konsolen-Info & Update/ an und schaut dort, ob eine neue Version angeboten wird. Bekannte Fehler oder gehäufte Probleme zu dem neuen Build sind derzeit nicht bekannt.

Siehe auch: Microsoft öffnet das Xbox Insider Program für alle
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
8 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Xbox One
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz