Nintendo so: "3DS bleibt!" - Und die Experten so: "Glauben wir nicht!"

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Driv3r am 21.07. 14:00
+10 -
Ich denke der wird sich noch lange halten weil es doch kaum Konkurenten gibt. Selbst ich nutzte ihn noch weil ich sonst keine Plattform habe wo man bestimmte Spiele spielen kann. Und ne Switch ist fü rmich uninteressant. Ps: ich werfe einfach mal ein Vorschlag für eine Überschrift rein: "Experten zweifeln daran, dass der Nintendo 3DS bleibt. " oder so ähnlich. Der Text ist ja gut aber wenn ich die Überschfit lese frage ich mich ob ich hier falsch bin! Wirkt wie der letzte Teenie-Klatsch. Nicht böse gemeint, vllt bin ich einfach die falsche Zielgruppe hier. :(
[re:1] chillah am 21.07. 15:38
+2 -
@Driv3r: Das ganze sieht ziemlich stark nach ner midlife crisis des Authors aus. Wird sich wohl bald legen.
[re:2] mil0 am 21.07. 18:14
+ -
@Driv3r: Ist nicht unlängst der kleine New 3DS abgeschafft worden? Die Produktion läuft doch nicht mehr.
[re:3] Vectrex71 am 22.07. 18:28
+ -
@Driv3r: Du siehst keine Komkurrenz ? Na dann schau mal über den Tellerrand. Jedes Smartphone ist eine ernst zunehmende Konkurenz zum DS !
[o2] der_Tofu am 21.07. 14:02
+1 -1
Tendenziell reizt mich die Switch ja schon und ich habe große Hoffnungen, dass es diese Generation für Nintendo besser laufen wird, als bei der Wii U, aber ich werde erst ein Mal in Ruhe abwarten was passiert und wie sich das Softwareangebot entwickelt. Insgeheim hoffe ich ja auch auf eine überarbeitete Version, wie sie es schon beim 3DS gab (neuer Prozessor, der energieeffizienter arbeitet + größerer Akku vl? ) und ja anscheinend bei den Heimkonsolen eh schon gang und gäbe ist.
only time will tell ¯\_(o.o)_/¯
[o3] Morku90 am 21.07. 14:05
+1 -
Warum "muss" 3D enden? Ich habe immernoch 2 Augen.
Ich finde den 3D Effekt auf dem 3DS perfekt umgesetzt, daher lasse ich den auch immer aktiviert.
Ich hoffe Nintendo hält daran weiter fest.
[re:1] My1 am 21.07. 14:42
+ -
@Morku90: das problem des 3DS ist soweit ich das sehen kann die mangelnde rechenleistung und so weiter für 3D, es gibt nen grund warum bspw in pokemon gen7 fast gar nix mehr in 3D ist und in gen6 auch vieles nicht in 3D ist.

und dazu hat der 3DS ne relativ niedrige auflösung gerade auf den XL modellen, stört nicht jeden aber sehr schön ist es auch nicht.
[re:2] gucki51 am 21.07. 15:40
+1 -2
@Morku90: ich sehe es bei meinen Kindern. Die schalten 3d immer ab.
[re:1] MatzeB am 21.07. 15:42
+1 -
@gucki51: gerade 3D ist ja nichts für Kinder! Wegen der Kinderaugen. Das hat man schon oft gelesen.
[re:3] MatthiasWolf am 21.07. 16:33
+ -1
@Morku90: 3D ist grauenvoll. Ich schalte es nie an, weil mir dadurch meine Augen weh tun.
[o4] der_general am 21.07. 14:06
+2 -
Es kommen ja immernoch Spiele für den 3DS, auch von Nintendo. Auch wenn die Grafik nicht berauschend ist, spiele ich sehr gerne mit dem 3DS.
[re:1] My1 am 21.07. 14:43
+ -1
@der_general: dem stimme ich zu, nur fehlt halt auch gerne mal das 3d gerade bei pokemon zum beispiel.
[re:1] MatzeB am 21.07. 15:39
+ -
@My1: wenn die das Spiel schon im Comiclook machen, wie soll man da 3D verwenden? das sieht absolut scheiße aus ;)
[re:1] der_Tofu am 21.07. 16:30
+ -
@MatzeB: bei Gen-6 waren die Kämpfe in 3D, bei Gen-7 haben sie es entfernt. Dafür dass Pokémon ein Systemseller und demnach Vorzeigetitel ist, hat mich diese Entscheidung doch sehr überrascht.
[o6] MatthiasWolf am 21.07. 15:31
+1 -4
Ich habe einen 3DS und hoffe, dass es langsam endlich stirbt. Leider kommen immer noch zu viele Spiele für das Gerät, welche ich lieber auf meiner Switch sehen würde.
Der 3DS hat ausgedient. Ich hege die Hoffnung, dass Nintendo an einer günstigen Switch Mini arbeitet. So fällt das Argument weg, dass der 3DS bleiben muss, weil beide Geräte aufgrund ihres Preises unterschiedliche Zielgruppen haben.
[re:1] MatzeB am 21.07. 15:40
+ -
@MatthiasWolf: der 3DS hat nicht ausgedient ;) und wieso ne Switch Mini? Die hat genau die perfekte Größe. Nintendo würde nen Teufel tun, ne Switch Mini rauszubringen.
[re:1] MatthiasWolf am 21.07. 16:30
+1 -
@MatzeB: Weil eine Switch Mini den 3DS beerdigen kann. Einfach etwas Kompakteres, ohne abnehmbare Joy-Cons, ohne TV-Dock. Preislich identisch zum 3DS.
Dann gibt es endlich alle Spiele auf einem Gerät und nicht auf zwei verstreut. Und die Entwickler können auch angeben, dass bestimmte Spiele nur im Handheld-Modus laufen, nicht über das TV-Dock (gibt sogar schon eins). Damit fällt auch das Argument weg, dass die Entwicklungskosten zu hoch wären, weil man Handheld-games noch für den TV-Modus optimieren würde.
Und für Nintendo würde es bedeuten, dass die Switch nicht nur an der Ps4 vorbeirauscht, sondern wohl auch die Wii übertrumpft. Schließlich ist der DS Nintendos echte Zugpferd.
[re:1] MatzeB am 22.07. 12:16
+ -
@MatthiasWolf: Eine Switch ohne abnehmbare JoyCons ist dann aber keine Switch mehr ;) Gerade das macht ja die Switch aus.
[re:1] MatthiasWolf am 22.07. 12:56
+ -
@MatzeB: Geht halt nur darum, dass man kostengünstig produzieren kann. Soll ja nur den 3DS ersetzen und reiner Handheld sein. Eben der kleine Bruder der Switch, aber beide Systeme laufen mit den selben Spielen.
[re:2] WeeKiDDs am 21.07. 15:46
+ -3
@MatthiasWolf: beide viel zu teuer, und die games erst ma.

ah sry 4 doppel post
[re:3] WeeKiDDs am 21.07. 15:46
+ -3
@MatthiasWolf: beide viel zu teuer, und die games erst ma
[re:1] MrLongDong am 21.07. 17:34
+1 -
@WeeKiDDs: Zu teuer???
Was soll denn deiner Meinung nach ein Handheld kosten?

Die gibt es neu schon für unter 100 € (2DS).

Auch wenn da nicht die neuste und leistungsfähigste Hardware drin ist,
lässt sich so'n Teil nicht ohne Kosten produzieren.
[o7] MrLongDong am 21.07. 17:36
+ -1
Natürlich wird Nintendo niemals offiziell das Ende des 3DS bestätigen.
Die schießen sich doch nicht (absichtlich) selbst ins knie.

Es ist ja bereits bekannt, dass die Produktion einiger Modelle eingestellt wurde.
Aber trotzdem wollen die ja auch noch die Restbestände verkaufen.
[o8] leuchtmuschel am 22.07. 08:07
+ -1
Der 3DS ist für mich die perfekte Konsole für unterwegs: Aufklappen, Einschalten, Losspielen. Bei Unterbrechungen auf Reise: Zuklappen, später öffnen und weiterspielen. Wofür brauche ich da eine Switch? Die ist mir unterwegs viel zu umständlich.
[re:1] d0351t am 22.07. 17:43
+ -
@leuchtmuschel: schon mal ne Switch benutzt? Ich war selber überrascht wie gut es funktioniert. Unterwegs auf Reisen bisschen spielen. Zu Hause am Bildschirm wie gewohnt weiter. Dazu noch das man die JoyCons abziehen kann und mit seinen Freunden daheim gegeneinander zocken kann. Ich bin sehr zufrieden.
[o9] DRMfan^^ am 22.07. 08:55
+ -
"Erfolgsreihe verlässt damit erstmals einen dedizierten Handheld"

So ein Unsinn. Stadium und Snap fürs N64 zB.....
[re:1] der_Tofu am 22.07. 09:49
+ -
@DRMfan^^: Das Core-Spielprinzip der Gameboyspiele wird, wenn man den Gerüchten glauben schenken darf, mit Pokemon Stars wirklich zum ersten Mal "den Handheld verlassen", aber ja du hast recht: Ableger gab es schon zu Hauf für Nintendo's Heimkonsolen und der Artikel formuliert das etwas unglücklich.
[10] andi1983 am 22.07. 11:15
+ -
Finde ich schon ironisch, wie "Experten" einem Unternehmen immer einreden was sie müssen.

Wo ist das Problem, wenn der 3DS weiterhin besteht.
Immerhin ist er auch kleiner und zusammenklappbar, was ihn einfach portabler und nicht so
anfällig wie die Switch macht.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz