Jetzt auch mobil Kommentieren!

Microsoft Edge gegen Chrome und Co.: So lange hält der Akku (wirklich)

Von Witold Pryjda am 26.06.2017 12:43 Uhr
21 Kommentare
Der neue Microsoft-Browser Edge kämpft von Anfang an um Marktateile, das Redmonder Unternehmen verweist in diesem Zusammenhang immer wieder auf die (angeblichen) Vorteile bei der Akkulaufzeit. Microsofts Konkurrenten widersprechen den Angaben des Windows-Konzerns, unabhängige Untersuchungen waren bisher hingegen rar, zumindest bis jetzt.

Akkulaufzeit ist heutzutage einer der und vielleicht sogar wichtigste Wert bei mobiler Elektronik, darunter auch Laptops. Von Relevanz ist hier zum einen die Akkukapazität, zum anderen aber auch die Software und wie stark diese die Batterie beansprucht. Laut dem Redmonder Konzern bietet der Windows 10-Browser Microsoft Edge diesbezüglich große Vorteile und verweist auf eigene Untersuchungen. Konkurrenten bestreiten das jedoch und zitieren ihrerseits aus eigenen Tests.

Wie SlashGear berichtet, wollte Linus Tech Tips endlich Klarheit schaffen und hat die meisten gängigen Browser einem Test unterzogen, um festzustellen, was tatsächlich Sache ist. Der bekannte YouTube-Kanal, der rund 4,1 Millionen Abonnenten hat, kommt zum Schluss, dass Microsoft Edge tatsächlich ganz gute Werte abliefert.

Microsoft testet Edge-Browser erneut im Laufzeittest gegen Chrome

Chrome an der Spitze

Die von Microsoft versprochenen Werte kann man zwar nicht bestätigen, allerdings kommt Edge dennoch auf zufriedenstellende Laufzeiten. Der größte Kritikpunkt war jedoch, dass Microsoft Edge zu ziemlichen Schwankungen neigt und sich der Akku immer wieder früher als erwartet verabschiedet hat. Diese Unzuverlässigkeit habe sich aber mit dem Windows 10 Creators Update verbessert, heißt es.

Linus Tech Tips kommt zum Fazit, dass Chrome die beste und auch stabliste Laufzeit bietet. Noch vor kurzem hat Google ziemlich schlecht abgeschnitten, die Chrome-Macher haben im Zuge der letzten Updates jedoch große Fortschritte gemacht. Ebenfalls ganz gut schlägt sich Opera, vor allem bei aktiviertem Energiesparmodus.

Microsoft Akkutest: Edge vs. Chrome & Co.

Schlechte Nachrichten gibt es indes für Firefox-Fans, der Mozilla-Browser landet klar an letzter Stelle. Firefox-Nutzer können aber hoffen, dass das jüngste Multi-Prozess-Update die Sache signifikant verbessern kann.

Download Chrome - Webbrowser von Google Download Mozilla Firefox - Open-Source-Browser Download Opera - Alternativer Browser für Windows
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
21 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Edge Opera
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz