FritzBox 6590 Cable und FritzBox 7590 ab kommende Woche im Handel

Von Nadine Juliana Dressler am 01.06.2017 20:31 Uhr
11 Kommentare
Zwei neue FritzBoxen kommen in der nächsten Woche in den Handel: Nachdem das Berliner Unternehmen AVM in dieser Woche bereits zwei neue Router angekündigt hatte, startet der Hersteller nun auch die Auslieferung der zur CeBIT vorgestellten Geräte.

Ab Dienstag (Montag ist ein bundesweiter Feiertag), 6. Juni, werden die beiden neuen Spitzenmodelle FritzBox 7590 und FritzBox 6590 Cable nun endlich ausgeliefert. AVM hatte sein Router-Lineup zur CeBIT im März neu aufgestellt und gibt nun kurzfristig heute den offiziellen Verkaufsstart und die unverbindliche Preisempfehlung bekannt. Dabei haben die neuen Router nun leichte Verspätung. AVM hatte bei der Neuvorstellung noch vom Marktstart im Mai gesprochen. Beide Router sollen im Handel für 269 Euro angeboten werden. Die Bestellmöglichkeit ist bei vielen Onlinehändlern nun heute ebenfalls frei gegeben worden. Ansonsten sollte das Dienstag soweit sein.

AVM: FritzBox 7590 und FritzBox 6590 Cable

Support für VDSL2 (Profil 35b)

AVM setzt bei den neuen Modellen jeweils auf die derzeit bestmögliche Leistung. So unterstützt die FritzBox 7590 Supervectoring 35b und sorgt damit mit entsprechend schnellen DSL-Anschlüssen für hohe Geschwindigkeiten von bis zu bis zu 300 MBit/s. Supervectoring 35b entspricht dabei dem VDSL2 Profil 35b, das per Definition bidirektional Datenübertragungsraten von bis zu 400 MBit/s ermöglichen kann, und zwar bei der Nutzung der Bandbreite von 35 MHz. Upload und Download bringen es bei diesem Standard also zusammen auf bis zu 400 MBit/s. Diese Schnelligkeit läuft noch über das Kupferkabelnetz.

Auch neue Standards für Kabel

Kunden, die einen Kabelanschluss nutzen, können mit der FritzBox 6590 Cable ebenfalls von schnelleren Up- und Downloads profitieren. Hierbei wird die neue Geschwindigkeit mit bis zu 1,7 GBit/s durch Kanalbündelung (32x8 DOCSIS 3.0-Kanalbündelung) erreicht.

Beiden neuen Modellen gemeinsam ist die Unterstützung für das Dualband WLAN AC+N mit 4x4 Multi-User MIMO (2,4 GHz und 5 GHz). Alle weiteren technischen Details:

Technische Spezifikationen:


Siehe auch: DSL und Kabel: AVM zeigt erste FritzBoxen für Gigabit-Anschlüsse
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
11 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
FritzBox
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz