Microsoft: Windows 10-Event im Mai; Cloud als Fokus, Surface nebenbei?

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] 2ichy am 12.04. 06:49
+ -
Der Mythos, dass Windows 8.1 with Bing abgespeckt ist hält sich noch immer. Dabei ist Windows 8.1 with Bing einfach nur ein Windows 8.1 mit Bing als voreingestelter Suchmaschine und anderen Lizensmodell.

Es gab ein paar Änderungen in der Energieverwaltung, doch die waren einfach dem geschuldet, dass der Bayltrail so buggy war und bestimmte Schlafmodi einfach nicht beherrschte und bei Tablets die Verwaltung eh etwas anders abläuft. Zusammen mit einer echten Office 2010 Lizens waren die ersten Geräte aus Softeware sicht ein echtes Schnäppchen.

Leider färbte der schlechte Ruf von Windows RT auf Windows 8.1 with Bing ab, so dass jeder dachte, dass auf Baytrail tablets keine Win32 Applikationen laufen.
[o2] Mastawilli am 13.04. 09:51
+ -
Ich weiß nicht so richtig was ich davon halten soll...

Im Wohnzimmer nutze ich ein S3 (nicht Pro)... eigentlich ausschießlich als Tablet. D.h. immer schön Tablet Modus an, bewege mich nur auf Kachelbasis und auch nahezu alle installierten Apps sind aus dem Store... Weil Store natürlich gut und sicher sind und meine Apps auch regelmäßig geupdatet werden usw usw. Aber sind alle Apps/Progs nur aus dem Store? Natürlich nicht alle...!

Whatsapp nutze ich auch gern mal am Tablet, ist aber nur bei Mobile eine Store app. Andere kleine Programme, wie z.B. PuttY, die ich öfter mal benötige, sind ebenfalls einfach nur Executables... Office Mobile ist mir ebenfalls zu flach...

Also es wurde ja bereits gezeigt, dass W10 über ARM durchaus x86 Programme starten kann. Ich hoffe sehr, dass das über W10 Cloud zumindest über eine Art x-86 Emulator...Sandbox oder was auch immer doch irgendwie möglich ist. Natürlich dann nicht mit der Über-Leistung. Aber sich von allem wirklich auszusperren, was nicht im Store ist... das funktioniert vielleicht für die IPads und Playstores, die zum Einen milliardenfach Apps haben. Aber auf solchen Systemen vermisst man auch nichts anderes, weil man ja gar nicht wüsste, wie man etwas "installieren" könnte... Da wird einfach genommen was angeboten wird und fertig.
Aber wir sind doch trotzallem alle Windows User. Haben Windows 10 vor der Nase und - auch wenns im Tablet Modus ist. Genau daran ist RT ja bekanntermaßen gescheitert. Ich bin sehr gespannt was da am 2.5. kommt. Aber ich bin mir auch fast sicher... dass es deutlich mehr kann als RT und nicht nur ein Namenswechsel ist. Sonst bleib ich leider bei meinem S3... was ein schönes Teil ist, aber ich wäre durchaus auch gewillt mir was neues zuzulegen... bring it on!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies