Veganer sind sauer auf Amazon, fordern Nicht-Leder-Hülle für Oasis

Von Witold Pryjda am 15.04.2016 10:45 Uhr
270 Kommentare
Diese Woche hat der Versandhändler Amazon seinen neuen Oberklasse-E-Reader Kindle Oasis vorgestellt. Dieser zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass eine spezielle Hülle, in der ein Akku integriert ist, mitgeliefert wird. Die Batterie-Hülle gibt es derzeit zwar in drei Farben, bei allen drei ist das Material jedoch echtes Leder. Das erzürnt jedoch Veganer.

"Auch wir wollen diese neue Technologie genießen können und dieses ohne dass eine Kuh dafür sterben musste", heißt es auf einer Petition auf Change.org. Darin wird verlangt, dass der US-Versandhändler mindestens eine vegane Hülle anbietet oder am besten alle Kindle Oasis-Hüllen auf Kunstleder oder ein sonstiges Material umstellt (via The Next Web).

Amazon Kindle Oasis
Die Hüllen des Anstoßes

Ob man das als berechtigten Einwand sieht oder das Ganze in die Kategorie "Erste-Welt-Problem" einordnet, das bleibt jedem selbst überlassen. Tatsache ist aber, dass Amazon den ab Ende dieses Monats verfügbaren neuesten E-Ink-Reader in drei Farbvarianten und ausschließlich in Kuhleder verkauft.

Keine Alternative

Eine Option, auf die Amazon-eigene Lederhülle zu verzichten und stattdessen ein Drittanbieterzubehör zu kaufen, gibt es nicht. Das liegt aber daran, dass die Hülle des Kindle Oasis der eigentliche Clou des Geräts ist. Denn darin steckt wie erwähnt ein Akku, daraus ergibt sich auch die asymmetrische Form des Readers.

Amazon Kindle Oasis

Für den Kindle Oasis hat das gleich mehrere Folgen: Denn der Reader wird dadurch sehr leicht und dünn, in der Hülle kann außerdem eine Batterie untergebracht werden, die nach Herstellerangaben "Monate" lang hält, ohne dass man Gerät samt Hülle aufladen muss.

Bisher waren für Amazon die eigenen (und nicht gerade günstigen) Zubehör-Hüllen übrigens ein gutes Geschäft, auf dieses muss der Versandhändler beim Kindle Oasis verzichten. Ob das den hohen Preis des neuen Readers erklärt, sei einmal dahingestellt.

Siehe auch: Kindle Oasis offiziell vorgestellt - Extravagant und auch nicht billig
270 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Amazon Kindle
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies