HTC: Neues Flaggschiff One M10 kommt wohl später als erwartet

Von Christian Kahle am 11.02.2016 11:44 Uhr
6 Kommentare
Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC hofft einmal mehr, mit dem kommenden Flaggschiff seiner Produktpalette endlich wieder mehr Kunden an sich zu ziehen. Doch die müssen sich nun wohl erst einmal länger gedulden, als von vielen bisher erwartet wurde.

Dass das kommende HTC One M10 nicht - wie viele andere Geräte - auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcalona vorgestellt wird, war im Grunde schon klar. Das ist auch nachvollziehbar - immerhin wird hier das Augenmerk der interessierten Öffentlichkeit ohnehin vor allem auf Samsungs Galaxy S7 liegen. Hinzu kommen Präsentationen zahlreicher anderer Anbieter, so dass hier schnell die Gefahr droht, im Rauschen unterzugehen.

M10: Geleaktes Foto und darauf basierende Renderings

Daher ging man bisher gemeinhin davon aus, dass das neue Smartphone ebenso wie sein Vorgänger One M9 im letzten Jahr im März offiziell präsentiert wird. Allerdings wird man wohl sogar noch einen Monat länger warten müssen. Seitens des portugiesischen Magazins 4GNews will man erfahren haben, dass HTC eine entsprechende Veranstaltung für den 11. April plant. Diese soll dann wieder in London stattfinden.

Voraussichtlich wird das Gerät dann aber nicht direkt auch im Handel verfügbar sein. Verschiedene Quellen spekulieren derzeit darüber, dass das HTC One M10 letztlich erst im Mai tatsächlich zu haben sein wird. Hierzu gibt es allerdings zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Informationen, die tatsächlich einen ernstzunehmenden Hinweis darstellen würden.

Das neue HTC-Flaggschiff soll mit einem 5,1 Zoll großen Display erscheinen, dabei aber etwas kompakter wirken, weil der Hersteller sich endlich von der Platzierung des Firmenlogos auf der Vorderseite verabschiedet und so weniger Fläche benötigt. Im Inneren wird dann wohl ein Snapdragon 820-Prozessor arbeiten, hinzu kommen 4 Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 Gigabyte Flash. So deutet einiges auf ein solides Top-Smartphone hin, das aber wohl nicht mit besonderen Alleinstellungsmerkmalen daher kommen wird.

Android 6.0: Im Test mit dem Nexus 6P, 5X und HTC One A9
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
6 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
HTC HTC 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz