Nintendo: NX hat nichts mit Wii U zu tun, ist eine 'völlig neue Idee'

Von Witold Pryjda am 22.01.2016 15:29 Uhr
81 Kommentare
Die nächste Nintendo-Konsole ist derzeit in Entwicklung, der Codename lautet Nintendo NX. Das ist so ziemlich alles, was offiziell dazu bekannt ist. Was das Gerät ansonsten bieten wird bzw. was es eigentlich ist, darüber gibt es zwar viele Spekulationen, aber nicht mehr. Klar ist eigentlich nur eines: Nintendo braucht dringend einen Erfolg.

Zündende Idee gesucht

Mit der Wii-Konsole dominerten die Japaner eine ganze Konsolen-Generation, der Nachfolger Wii U war hingegen unter dem Strich ein klarer Flop. Das macht sich seit längerem in den Geschäftsergebnissen von Nintendo bemerkbar, weshalb man nun eine zündende Idee benötigt. Denn Nintendo ist nicht bekannt dafür, dass man mit reiner Hardware-Leistung gegen Sony und Microsoft bestehen will.

Stattdessen soll das mit cleveren Ideen passieren, die Bewegungssteuerung der Wii war natürlich das beste Beispiel dafür. Das Gegenbeispiel hat Nintendo auch selbst abgeliefert, der Tablet-artige Controller bei der Wii U ging nicht ansatzweise so auf wie das Konzept des Vorgängers.

Was der Konzern und Videospielpionier bei Nintendo NX machen will, ist völlig offen. Zwar teasert das Unternehmen immer wieder an, dass NX wieder begeistern wird, zum Wie äußert sich das Unternehmen aber kaum. Der neue Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima hat nun in einem Gastbeitrag in der Tageszeitung Mainichi Shimbun seine Ziele für 2016 dargelegt.

Enthüllung auf der E3 2016?

Diese Vorschau betraf diverse Themen, wie das Branchenfachmagazin MCV berichtet, Kimishima meinte aber auch, dass man Fans "mit neuen Ideen überraschen" will und nicht auf alten aufbauen wolle. Konkrete Informationen blieb er erwartungsgemäß schuldig, versprach aber für dieses Jahr "Details" dazu. Man kann wohl annehmen, dass es diese zur diesjährigen E3 geben wird, es ist auch durchaus wahrscheinlich, dass Nintendo NX zur Gänze enthüllt wird.
81 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Wii U
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies