Jetzt auch mobil Kommentieren!

Windows 8.1: Xbox Video unterstützt nun nativ den MKV-Container

Von Witold Pryjda am 09.12.2014 09:05 Uhr
22 Kommentare
Für Windows 10 hat Microsoft bereits Anfang November angekündigt, dass der beliebte HD-Container MKV unterstützt werden wird, doch Nutzer müssen nicht auf die nächste Version des Betriebssystems warten, um eine "offizielle" MKV-Möglichkeit zu bekommen. Denn die Redmonder haben nun die Xbox Video-App von Windows 8.1 damit ausgestattet.

Beliebter Container

Das Redmonder Unternehmen hat den Matroska Media Container, dessen Extension bekanntermaßen .mkv lautet, spät bzw. erst vor kurzem für sich entdeckt, nun zögert man aber nicht mehr, dessen Unterstützung auf breiter Basis anzubieten. Angekündigt wurde MKV-Support zum einen für das kommende Windows 10, zum anderen wird das Format auch für den Xbox Media Player (derzeit noch offiziell als "Preview" geführt) auf der Xbox One angeboten.

Wie Windows Central berichtet, ist nun auch das aktuelle Microsoft-Betriebssystem Windows 8.1/RT an der Reihe: Denn die Xbox Video-App im Windows Store wurde nun aktualisiert und bringt neben dem MKV-Support auch zahlreiche Fehlerbehebungen mit sich. Voraussetzung für das Abspielen von MKV-Dateien ist, dass von der App unterstützte Codecs verwendet werden. Das bedeutet, dass alle Codecs wie auf der Xbox One abgespielt werden können, einzige Ausnahme ist V_MPEG2, das nur auf der Konsole verwendet werden kann.

Als Fehlerbehebungen nennt Microsoft unter anderem einen "robusteren" Spotlights-Bereich, einen Fix für das Auftauchen eines "Ausleihen"-Buttons beim Ansehen von TV-Sendungen sowie einen für bzw. gegen das Erscheinen von Datei-Metadaten im Titel eines Videos.

Hintergrund der MKV-Unterstützung ist der Wunsch vieler Nutzer, entsprechend wurden die Änderungen auch auf der "User Voice"-Feedback-Seite von Microsoft bekannt gegeben. Für Windows 8.1 spielt das zwar eine eher untergeordnete Rolle, da man den Container bereits ganz regulär über den Desktop und Programme wie VLC installieren konnte, für Besitzer eines Windows-RT-Geräts ist das hingegen sicherlich eine willkommene Aktualisierung.

Siehe auch: Windows 10 - MKV und HEVC werden von Haus aus unterstützt
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
22 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 8.1 Windows RT
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz