Firefox 4.0 Beta 11 mit kleineren Neuerungen

Von Michael Diestelberg am 09.02.2011 07:26 Uhr
107 Kommentare
Obwohl zum jetzigen Zeitpunkt bereits ein Release Candidate vorliegen sollte, hat die Mozilla Foundation jetzt eine weitere Betaversion des Browsers Firefox 4.0 veröffentlicht. Eine weitere Beta soll noch folgen.

Die neue Vorabversion bringt kleinere Neuerungen mit, wie man den Release Notes entnehmen kann. Dazu gehört beispielsweise die Unterstützung des Do-Not-Track-Headers (DNT). Auf Wunsch sendet Firefox 4.0 im HTTP-Header die Information "Tracking-Preference: do-not-track" aus. Website-Betreiber und Werbeunternehmen können diese Information auswerten und darauf reagieren. Ziel ist es, dass die Nutzer mit aktiver DNT-Aktion keine Werbung auf Basis ihres Surfverhaltens angezeigt bekommen.

Zunächst wird die aktivierte Option keinerlei Auswirkungen auf die Werbung auf Websites haben. Die Betreiber von Internetseiten können jedoch in ihren Statistiken sehen, wie viele Besucher davon Gebrauch machen und entsprechend ableiten, wie sehr Werbeanzeigen gewünscht werden, die das Surfverhalten der Anwender nicht auswerten.

Firefox 4.0 Beta 11
Firefox 4.0 Beta 11 mit neuer Standard-Homepage

Die weiteren Neuerungen in der Beta 11 von Firefox 4.0 findet man im Detail. Der Verbindungsstatus wird nun in einem kleinen Overlay angezeigt. Zudem wechselt Firefox nicht mehr automatisch in den Offline-Modus. Linux-User werden feststellen, dass WebGL wieder aktiviert wurde.

Eine deutlich auffälligere Änderung, die vor allem neue Firefox-Nutzer zu Gesicht bekommen, ist das überarbeitete Design der Standard-Homepage, die im Auslieferungszustand des Browsers eingestellt ist. Wie die neue Startseite aussieht, kann man auf dem Screenshot von Firefox 4.0 Beta 11 erkennen.

Download: Firefox 4.0 Beta 11 (11,16 Mb, deutsch)
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
107 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Firefox
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz