Firefox 4: Noch zwei Betaversionen im Anmarsch

Von Michael Diestelberg am 04.02.2011 13:29 Uhr
72 Kommentare
Eigentlich wollte die Mozilla Foundation spätestens im Februar die Version 4.0 des Browsers Firefox veröffentlich. Die neuen Pläne der Entwickler weisen nun darauf hin, dass es eine weitere Verspätung geben wird.

Ursprünglich sollte die Beta 10 die letzte Vorabversion sein, bevor ein Release Candidate veröffentlicht wird. Im Rahmen der wöchentlichen Zusammenkunft der Firefox-Entwickler wurde entschieden, dass eine elfte und sogar eine zwölfte Betaversion eingeschoben werden soll. Dass Firefox 4.0 noch im Februar fertiggestellt wird, gilt dadurch als unwahrscheinlich.

Firefox 4.0 Beta 10

Als Beweggründe für diese Entscheidung werden kritische Bugs genannt, die das Beenden der Betaphase verhindern (Blocker). In der Beta 11 wird es auch ein neues Feature geben. Kürzlich hatte die Mozilla Foundation angekündigt, dass man mit Hilfe der Do-Not-Track-Funktion bei teilnehmenden Websites verhindern kann, dass Werbeanbieter (persönliche) Daten aufzeichnen.

Konkrete Termine für die beiden neuen Betas haben die Entwickler nicht genannt. Mit der finalen Ausgabe von Firefox 4.0 wird man vermutlich im März rechnen können.

Download: Firefox 4.0 Beta 10 (11,13 Mb, deutsch)
72 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Firefox
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz