Jetzt auch mobil Kommentieren!

WinFuture-Videoplattform nun mit höherer Auflösung

Von Michael Diestelberg am 26.05.2010 15:09 Uhr
62 Kommentare
Seit November 2006 bieten wir auf WinFuture.de als eines der ersten Online-Magazine eingebettete Videos in unseren Nachrichten an. Im Sommer 2009 öffneten wir dann unser Videoarchiv, in dem sich inzwischen über 1.300 Videos befinden.

Seitdem ist es im Web zum Standard geworden, Videos auch hochauflösend anzubieten. Auf vielfachen Wunsch unserer Community bieten wir ab sofort alle neuen Videos in einer deutlich höheren Auflösung an. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass das Quellmaterial in einer entsprechend guten Qualität vorliegt.

Startet man die Wiedergabe eines unserer Videos, so wird standardmäßig die normal aufgelöste Version geladen. Mit einem Klick auf den HD-Button in der oberen rechten Ecke wechselt man zur hochauflösenden Version. Alternativ kann man auch direkt auf den HD-Button mit der Beschriftung "HD is off" klicken um das Video von Beginn an hochauflösend abzuspielen. Wird der HD-Button nicht angezeigt, lieg das Video nur in der Standardauflösung vor.

Crysis 2 Trailer
PIXELS
Patrick Jean

Das deutlich größere Videofenster legt sich nun über die Seite. Natürlich kann man auch jederzeit in den Vollbildmodus wechseln.

Vor allem Spieletrailer und Produktvorstellungen werden von der höheren Auflösung profitieren, da deutlich mehr Details zu erkennen sind. Anhand von zwei Beispiel-Clips kann man sich direkt in dieser Nachricht davon überzeugen. In unserem WinFuture Videoarchiv finden sie bereits jetzt zahlreiche weitere Videos die ebenfalls in einer deutlich besseren Auflösung zur Verfügung stehen.

Weitere Videos: WinFuture Videoarchiv
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
62 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
WinFuture
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz