Neues Intel WLAN-Treiber-Update behebt Abstürze bei Windows 10

Von Nadine Juliana Dressler am 02.06.2021 19:07 Uhr
1 Kommentare
Intel hat Probleme mit WLAN- und Bluetooth-Treibern behoben, die bei Windows 10-Nutzern vermehrt zum Blue Screen of Death (BSOD) führten. Diese Fehler werden durch ein neues Update adressiert, ebenso Probleme mit Blue­tooth-Geräten, die ihre Verbindung verlieren.

Neben Problembehebungen gibt es eine Reihe an sicherheitsrelevanten Änderungen. Das meldet das Online-Magazin Deskmodder. Wir haben die Updates bereits im WinFuture-Down­load­bereich für euch bereitgestellt (und am Ende des Artikel). Alternativ könnt ihr mit dem Intel Update-Assistenten (ebenfalls am Ende des Artikel zu finden) immer auf dem neuesten Stand bleiben. Nutzern wird nun dringend empfohlen, die aktualisierten WLAN-Treiber (Intel PROSet/Wireless Software 22.50.1 ) und Bluetooth-Treiber (Intel Wireless Bluetooth 22.50.0) zu installieren, da sie neben funktionalen Updates auch Sicherheits­updates enthalten.

Behobene Probleme

Die neuen Intel Wireless-Treiber beheben diverse Fehler, die zum Blue Screen of Death (BSOD) führen konnten. Zudem beschrieben Nutzer einen Bug, der dazu führte, dass Fehlermeldungen beim Übertragen von größeren Datenpakten aufkamen.

Release-Notes WLAN-Treiber

  • Wenn Sie eine große Dateiübertragung durchführen, zeigt der Windows-Geräte-Manager möglicherweise an, dass der Wireless-Adapter nicht richtig funktioniert. Das Windows-Systemereignisprotokoll zeigt die Ereignis-ID 5002 und 5005 an
  • Gelegentlicher Verlust der Netzwerkkonnektivität mit Intel® Dual Band Wireless AC-8260 und AC-8265-Adaptern. Die Windows-Systemereignisprotokollierung zeigt die Ereignis-ID 5002 und 5005 an
  • Es können Windows Stop-Fehler (BSOD) auftreten, die mit dem Intel Wireless-Treiber in Verbindung stehen

Das Update für Bluetooth behebt Probleme bei der Verbindung zwischen mobilen Geräten, erläutert Intel in den Release-Notes: "Auf manchen Systemen kann es vorkommen, dass das Bluetooth-Gerät im Gerätemanager ein gelbes Ausrufezeichen anzeigt, während eine Verbindung zu einem mobilen Gerät über PC-to-Mobile-Verbindungsanwendungen hergestellt wird." Das ist auch der einzige Punkt der Update-Notizen. Die vollständige Liste der unterstützten Produkte und Treiberversionen, die von Intel zur Behebung dieser Probleme freigegeben wurden, werden in den Versionshinweisen der neuen Treiber-Updates genannt.

Download Intel Treiber- und Support-Assistent
Download Intel Bluetooth Treiber
Download Intel PROSet/Wireless WLAN-Treiber
1 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Windows 10 Intel
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies