Samsung Galaxy Tab S7 FE: Metall-Tablet mit Android, Stift & Desktop

Von Roland Quandt am 24.05.2021 16:46 Uhr
WINFUTURE.DE EXKLUSIV 7 Kommentare
Samsung hat das neue Galaxy Tab S7 FE offiziell gemacht und damit das Rätselraten um das neue, günstigere Tablet mit 12,4 Zoll großem Display und optionalem 5G-Support beendet. Für 649 Euro bekommt der Kunde damit ein in edlem Metallgehäuse untergebrachtes Android-Tablet der Premium-Mittelklasse.

Das Samsung Galaxy Tab S7 FE, bei dem das FE für "Fan Edition" steht, war ursprünglich unter dem Namen Galaxy Tab S7+ Lite geplant, schließlich besitzt es ein ebenfalls 12,4 Zoll großes Display wie beim Tab S7+. Allerdings wird hier ein LCD verwendet, das wohl auf IPS-Basis realisiert wurde und somit kein OLED-Panel. Die Auflösung liegt bei 2560x1600 Pixeln und es wird eine maximale Bildwiederholrate von 60 Hertz erreicht.

Samsung Galaxy Tab S7 FE
Das Galaxy Tab S7 FE bringt...


Samsung Galaxy Tab S7 FE
...einen optionalen S Pen Stylus mit

Unter der Haube sitzt ein Qualcomm Snapdragon 750G Octacore-SoC, der mit seinen beiden High-End-Cores auf ARM Cortex-A77-Basis bis zu 2,2 Gigahertz erreicht und zusätzlich auch noch sechs bis zu 1,8 GHz schnelle stromsparende Cortex-A55-Cores mitbringt. Der Chip wird hier mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 GB UFS-Speicher kombiniert, die per MicroSD-Kartenslot um bis zu ein Terabyte erweitert werden können. Es soll auch Varianten des Tablets geben, die mit sechs Gigabyte RAM und 128 GB internem Flash-Speicher aufwarten.

Samsung Galaxy Tab S7 FE

Die deutsche Samsung-Website listet das Gerät allerdings bisher nur in der hier beschriebenen Basisversion mit 5G-Support und 64 GB Speicher für 649 Euro. Vermutlich kostet die Version ohne 5G-Modem rund 50 oder 100 Euro weniger. Jedenfalls gehören zur weiteren Ausstattung auch noch noch Gigabit-WiFi mit Dual-Band-Unterstützung, GPS, Bluetooth 5.0 und ein USB Type-C-Port mit Unterstützung für USB 3.2 Gen1. Auf NFC muss der Kunde hier wohl verzichten.

Die Hauptkamera des Galaxy Tab S7 FE 5G löst mit acht Megapixeln auf und bringt einen Autofokus mit. Sie kann maximal 1080p-Videos mit 30 FPS aufnehmen. Die Frontkamera ist mit fünf Megapixeln Auflösung allenfalls für Videotelefonate geeignet. Der Akku des Tab S7FE kann sich mit 10090mAh durchaus sehen lassen und soll Laufzeiten von bis zu 12 Stunden bei aktiver Nutzung über das Mobilfunknetz ermöglichen.

Samsung Galaxy Tab S7 FE
Mit dem optionalen Tastatur-Cover wird das Tab S7 FE zum Laptop

Die Besonderheit des Galaxy Tab S7 FE ist auch in diesem Fall wieder der Samsung S Pen, mit dem der Nutzer auf dem Tablet genaue handschriftliche Eingaben und Zeichnungen anfertigen kann. Optional kann der Nutzer das Tablet, auf dem eigentlich Android 11 mit der Samsung One UI läuft, auch mit der Samsung DeX-App nutzen und bekommt dabei eine Art Desktop-Oberfläche mit "Startmenü" und "Taskleiste" zur Verfügung gestellt, um das Tablet als eine Art Laptop-Ersatz produktiv zu verwenden.

Das Tab S7 FE steckt in einem Metallgehäuse und bringt Dual-Lautsprecher mit einem von AKG optimierten Sound mit. Das Gerät soll in Kürze auch in Deutschland verfügbar sein, wobei die 5G-Version wie erwähnt für 649 Euro zunächst in den Farben "Mystic Black" und "Mystic Silver" startet. Eine blaue und eine bronzefarbene Version sollen früher oder später ebenfalls verfügbar sein.
7 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Samsung Galaxy WinFuture Exklusiv Samsung Electronics Qualcomm
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies