Gerücht: Apple plant neues MacBook in verschiedenen Farben

Von Johannes Schaller am 07.05.2021 19:46 Uhr
17 Kommentare
Nachdem Apple zuletzt den neuen iMac in mehreren Farben vorgestellt hat, soll das Unternehmen aus Cupertino einem Leak des YouTubers John Prosser zufolge nun auch an einem neuen MacBook mit unterschiedlichen Farbdesigns arbeiten.

Im vergangenen April präsentierte Apple einen komplett überarbeiteten neuen iMac, der nicht nur dünner, sondern auch in mehreren Farben erhältlich ist. Laut aktuellen Gerüchten soll das Unternehmen aus Cupertino nun auch an einem neuen MacBook in unterschiedlichen Farbdesigns arbeiten.

Der Leaker Jon Prosser verriet auf seinem YouTube-Kanal, dass Apple bereits Prototypen eines neuen MacBook-Modells in mehreren Farben getestet hat. Laut Prossers Quelle richtet sich Apple dabei an gewöhnliche Endkunden und nicht an Profis.

Neues MacBook soll 2022 erscheinen

Zwar bleiben viele Details bislang unbekannt, doch aller Voraussicht nach soll das neue Modell noch in diesem oder im nächsten Jahr mit ei­nem aktualisierten Design und inklusive des neu­en Apple M2-Chips vorgestellt werden. Prossers Leak deckt sich darüber hinaus auch mit den Aussagen des zuverlässigen Analysten Ming-Chi Kuo. Dieser ließ im März verlauten, dass Apple aktuell daran arbeitet, spätestens im nächsten Jahr ein neues MacBook Air samt Mini-LED-Display vorzustellen.

Wenngleich es sich bislang nur um Gerüchte handelt, darf dem Ganzen durchaus Beachtung geschenkt werden, denn: Jon Prosser leakte bereits im Februar die Verfügbarkeit des neuen iMac in unterschiedlichen Farben. Wie er betont, stammen die Informationen zum neuen MacBook aus derselben Quelle.

Unser Apple Special News und Infos zu iPhone, iPad & Co.
Siehe auch:
17 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Apple
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies