145 Millionen Microsoft Teams-Nutzer: Zahlen explodieren weiterhin

Von Witold Pryjda am 28.04.2021 13:54 Uhr
4 Kommentare
Wir haben es schon oft geschrieben, aber dennoch noch einmal: Die Pandemie hat unsere Leben und auch die Arbeitswelt massiv verändert und einige Unternehmen bzw. Dienste profitieren davon - allen voran Microsoft Teams. Denn das erlebte eine regelrechte Nutzerexplosion.

Microsofts Unternehmenskommunikations-Software war zwar schon vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie recht populär, doch natürlich profitierte Teams enorm vom Umstand, dass viele Menschen im vergangenen Jahr von zu Hause aus arbeiten mussten.

Und das wird sich wohl auch nicht wieder ändern, denn die Unternehmen, die Teams aktuell im Einsatz haben, werden das wohl auch beibehalten - also auch, wenn wir (mehr oder weniger) wieder zur Normalität zurückgekehrt sind.

Im Zuge der aktuellen Quartalszahlen hat Microsoft auch die aktuellen Zahlen zu Teams bekannt gegeben und diese sind sicherlich beeindruckend. Denn aktuell nutzen 145 Millionen Nutzer die Software bzw. Plattform, und zwar täglich (Wochenenden sind natürlich in diesem Fall ausgenommen).

Nutzerexplosion

Das ist auch ein ordentlicher Sprung, denn die letzten Teams-Zahlen haben die Redmonder im vergangenen Oktober veröffentlicht und damals waren es 115 Millionen täglich aktiver Nutzer. Die vielleicht interessantere Zahl: Vor gut einem Jahr, also vor Ausbruch der Pandemie, hatte Teams gerade einmal 32 Millionen so genannter Daily Active Users (DAUs). Diese Zahl sprang in den ersten Wochen und Monaten auf rund 75 Millionen.

Die neueste Daten zeigen aber, dass das Wachstum gehalten werden kann. Das hat wohl zwei Gründe: Der Redmonder Konzern pusht Teams einerseits ziemlich aggressiv und lässt keine Gelegenheit aus, die Vorzüge des Dienstes anzupreisen. Andererseits liefert Microsoft auch, denn Teams wird regelmäßig mit neuen Features versorgt.

Microsoft Teams Download

Siehe auch:
4 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Office
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies